Sie kriegen den Hals nicht voll!

Samstag, 19. Dezember 2009
Berichtet von Adimin

Zeitarbeitsfirma Runtime Services unterläuft Tarife

Ca. 30 Aktivisten des Bremer Erwerbslosenverbandes und aus dem mayday-Bündnis führten gestern eine halbstündige Aktion vor der bremischen Niederlassung des Personaldienstleistungsunternehmens Runtime Services GmbH Co KG durch.

Die Aktivisten wollten auf die skandalösen und häufig von runtime angewendeten Methoden hinweisen: die Firma sucht im Raum Bremen Beschäftigte und entlohnt sie nach dem Osttarif mit einem Stundenlohn von 6,00 € bzw. 6,15 €. Der Trick: die ZeitarbeitnehmerInnen erhalten einen Arbeitsvertrag der Fa. Team Runtime aus Magdeburg.

Diese zahlt einen Lohn, der dem Tarifvertrag der Zeitarbeitsvereinigung AMP entspricht, den diese mit dem Christlichen Gewerkschaftsbund abgeschlossen hat. Die AktivistInnen statteten der Geschäftsstelle einen Besuch ab; sie fanden aber nur eine Mitarbeiterin vor, die sich zu weiteren Auskünften nicht in der Lage sah. Team Runtime Magdeburg hat denselben Geschäftssitz und die gleiche Telefonnummer wie die Niederlassung Magdeburg von Runtime Services, die wiederum ihren Hauptsitz in Bremen (Schiffbreite 2) hat. Der Geschäftsführer Ivo Lippe, ebenfalls wohnhaft in Bremen ist gleichzeitig Geschäftsführer von Runtime Services in Bremen und von Team Runtime in Magdeburg…

Weitere Infos hierruntime_web_01

Hinterlassen Sie einen Kommentar