Handicap/GdB

Die Regierung spart noch mehr, spart sie?

Mittwoch, 9. Juni 2010
Berichtet von Adimin

Einer der Höhepunkte in der Parade der Sparmaßnahmen bei den Sozialen Leistungen ist die Einsparung der Rentenbeiträge für ALGII – Empfänger. 1,8 Milliarden Euro soll das Einsparen. Das ist aber meiner Meinung in der Öffentlichkeit zu kurz gedacht. Die Regierung hat hier unbemerkt ein noch größeres Einsparpotential geschaffen. Sich aber auch einige Probleme aufgeladen. Die 1,8... »

Bayerische Sparliste ist Aufruf zu Menschenrechtsverletzungen.

Donnerstag, 3. Juni 2010
Berichtet von Adimin
Bayerische Sparliste ist Aufruf zu Menschenrechtsverletzungen.

München (kobinet) Der Sprecher für Persönliche Assistenz und Persönliche Budgets der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben Deutschland in Deutschland (ISL), Andreas Vega, hat die Einsparvorschläge der bayerischen Städte, Landkreise und Gemeinden scharf kritisiert: “Es ist unerträglich, dass gut ein Jahr nach der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit... »

Regierung will UN-Behindertenrechts- konvention erst ab 2011 umsetzen

Mittwoch, 27. Januar 2010
Berichtet von Adimin
Regierung will UN-Behindertenrechts- konvention erst ab 2011 umsetzen

PM von Ilja Seifert, MdB der Linken Die Bundesregierung will erst 2011 damit beginnen, Aufgaben und Herausforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention zu identifizieren und konkrete Schwerpunkte und Handlungsfelder für ihren Aktionsplan festzulegen. Das geht aus der Antwort auf eine schriftliche Frage (Nr. 1/63) vom 20. Januar 2010 zu der Verankerung der in der UN-Behindertenrechtskonvention formulierten Rechte für... »

Entschädigungsklagen über Benachteiligung Behinderter bei Bewerbungen — kobinet

Samstag, 7. November 2009
Berichtet von Adimin
Entschädigungsklagen über Benachteiligung Behinderter bei Bewerbungen — kobinet

Frankfurt a.M. (kobinet) Nach jüngst veröffentlichten Entscheidungen des Hessischen Landesarbeitsgerichts (LAG Hessen) kann ein schwerbehinderter Bewerber um einen ausgeschriebenen Arbeitsplatz eine Entschädigung verlangen, wenn der Arbeitgeber ihn wegen seiner Behinderung benachteiligt hat. »

Standards für qualifizierte Anti­diskriminierungs­beratung

Montag, 26. Oktober 2009
Berichtet von Adimin

Berlin (kobinet) Standards für eine qualifizierte Antidiskriminierungsberatung hat der Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) auf der Basis der Beratungserfahrungen der letzten Jahre veröffentlicht. Seit den 1990er Jahren sammeln Antidiskriminierungsbüros Erfahrung und Wissen in der Beratung von Betroffenen von Diskriminierung. Seit drei Jahren wird ihre Arbeit auch durch die Existenz eines einklagbaren Gleichbehandlungsanspruchs im Arbeits- und Zivilrecht durch... »

Dürftige Aussagen im schwarz-gelben Koalitionsvertrag

Montag, 26. Oktober 2009
Berichtet von Adimin
Dürftige Aussagen im schwarz-gelben Koalitionsvertrag

Mainz (kobinet) Sehr enttäuscht zeigte sich heute der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland, Hans-Peter Terno, angesichts der Aussagen des Koalitionsvertrages zur Behindertenpolitik der neuen Bundesregierung. “Während die alte Koalition in ihrem Vertrag noch sehr konkret gesellschaftliche Teilhabe und Teilhabe am Arbeitsleben ansprach, konkrete Ziele zur Integration in den Arbeitsmarkt wie das... »