Meinungen der Redakteure

Bundesrechnungshof kritisiert BA und Jobcenter wg. Diskriminierung

Montag, 15. Juli 2013
Berichtet von Adimin

In seinem Bericht hat der Bundesrechnungshofes nahegelegt, das die Bundesagentur für Arbeit schnell vermittelbare Erwerbslose bevorzugt. Langzeitarbeitslose und Menschen mit Behinderungen werden nicht so gerne gefördert. Hier erhebt sich nun ein großes Gestöhne. Aber schauen wir uns doch einmal die Hintergründe genauer an. 1. Die Agentur und die Jobcenter Ohne die Agentur für Arbeit und die Jobcenter... »

Alles beim Alten in der neuen FDP

Mittwoch, 11. Mai 2011
Berichtet von Archetim
Alles beim Alten in der neuen FDP

Der nette Herr Rösler zeigt biss, das muss ich hier mal offen zugeben. Der designierte FDP-Chef hat noch vor dem Parteitag kräftig am Personalkarussell gedreht um der Öffentlichkeit ein gewisses Maß an Durchsetzungsvermögen zu suggerieren. Ob „die neue FDP“ aber zurück in die Erfolgsspur finden kann, hängt sehr stark von der Naivität des Wählers... »

Guttenberg und die Moral des Staates

Montag, 21. Februar 2011
Berichtet von Adimin

Große Diskussionen um eine Doktorarbeit. Hat er nun abgeschrieben oder nicht. Gibt er es zu oder nicht. Das sind alles Fragen , die derzeit die Medien beherrschen. Viele Umfragen, viele Statements überziehen die Republik. Aber was bedeutet eigentlich diese Diskussion für die Menschen, resp. für den Zustand in diesesm Staat? »

Hartz4 Verhandlungen….wofür?

Montag, 7. Februar 2011
Berichtet von Adimin

Wieder einmal gab es “Verhandlungen” über Hartz4. Über die Regelsatzverordnung. Warum eigentlich? Bewegen tut sich im Moment doch überhaupt nichts. Frau von der Leiden beharrt auf den von ihr bestimmten Regelsatz von 5 € . Und mahnt, das man ja nun endlich zu Potte kommen müsse, im Sinne der armen Betroffenen. Aber auf die Forderungen... »

Die Hetzkampagne geht weiter

Dienstag, 21. Dezember 2010
Berichtet von Archetim
Die Hetzkampagne geht weiter

Kaum ist die so genannte, auf Bildungspaket und Regelsatzerhöhung reduzierte, Hartz-IV-Reform im Bundesrat durchgefallen, kommen die neoliberalen Qualitätsmedien mit neuen Hetzkampagnen um die Ecke, damit auch noch der letzte Geringverdiener seinen Hass auf die Arbeitslosen entdeckt. Ganz vorne marschiert, wie nicht anders zu erwarten, einer der größten liberalen Abszesse, die „Welt“. In ihrer Online-Ausgabe vom... »

Schmierentheater Hartz-IV-Reform

Samstag, 4. Dezember 2010
Berichtet von Archetim
Schmierentheater Hartz-IV-Reform

Es ist vollbracht. Der Vorhang zum ersten Akt des Schmierentheaters „Hartz-IV Reform 2010“ ist beendet. Das Publikum feiert seine Akteure oder wendet sich angewidert ab. Im Bundestag war großes Stelldichein, die Berliner Wirtschaftsmarionetten boten das erwartete Kasperletheater, auf das das Volk ein Recht hat, wie der Saarländische Ministerpräsident Müller schon im Jahre 2002 nach einer... »

Was ist ein Menschenleben wert?

Montag, 27. September 2010
Berichtet von Archetim
Was ist ein Menschenleben wert?

Sicherlich eine rein rhetorische Frage in einer Zeit der knappen Kassen, in der der ungebremste Raubtierkapitalismus völlig enthemmt seine Opfer sucht um seinen Gewinn auf Teufel komm raus zu maximieren. Das Menschenleben an sich gibt es nicht mehr, es wurde abgeschafft, auf dem Altar des Neoliberalismus geopfert um den Gott des Geldes bei Laune zu... »

Diskriminierung durch den Bildungschip

Freitag, 20. August 2010
Berichtet von Archetim
Diskriminierung durch den Bildungschip

Während die Pläne zum von-der-Leyen’schen Bildungschip immer konkretere Züge annehmen, wird auch in den Bundesländern über deren Einführung trefflich diskutiert. Nach aktuellen Informationen des Radiosenders Antenne Bayern beschränkt sich die Kritik aus den Ländern jedoch auf allzu durchsichtige Scheinargumente und geht am eigentlichen Hauptproblem vorbei. So sieht CSU-Vizegeneralsekretärin Dorothee Bär das Problem darin, dass durch... »

Ode an die Arbeit

Sonntag, 11. Juli 2010
Berichtet von Archetim
Ode an die Arbeit

Arbeit, unser Lebensquell, schimmert sternengleich so hell, macht das Sein erst lebenswert, wohlig warm, als wie am Herd. Berechtigt Dich zur Existenz, zum Leben als kompletter Mensch, schafft Ansehen, Glück und Wohlstand gar, macht Frei, das weiß der Deutsche ja. Und weil die Arbeit all dies kann, soll auch jeder Bürger ran, ob er nun kann oder auch nicht,... »

Leyentheater geht in die nächste Runde

Sonntag, 4. Juli 2010
Berichtet von Archetim
Leyentheater geht in die nächste Runde

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen ist wieder da! Nach einer erstaunlich langen Ruhephase während der unwürdigen Präsidentenwahl inkl. dem vorhergehenden Wahlkrampf hat sich die ehemalige Mutter der Nation pressewirksam zurückgemeldet und das staunende Volk mit einem neuen Erguss in Sachen Arbeitsmarktpolitik beglückt. Leistungsvergleiche zwischen Jocentern Nachdem das Bundesverfassungsgericht die Zusammenarbeit der Arbeitsagenturen mit den Kommunen im Jahre... »