Arbeit und Soziales

Ausspähung durch die Jobcenter nächster Versuch SMS Service

Montag, 18. November 2013
Berichtet von Adimin

In einer uns vorliegenden “Einladung” wird jetzt ein neuer Service der Agentur für Arbeit / der Jobcenter beworben. Man könne sich für einen kostenlosen SMS Service anmelden, der einem immer zuverlässig die Termine beim SB oder Fallmanager 24 Stunden vorher ankündigt. Wenn man allerdings aus irgendwelchen Gründen die SMS nicht erhält kann man trotzdem sanktioniert... »

Bundesrechnungshof kritisiert BA und Jobcenter wg. Diskriminierung

Montag, 15. Juli 2013
Berichtet von Adimin

In seinem Bericht hat der Bundesrechnungshofes nahegelegt, das die Bundesagentur für Arbeit schnell vermittelbare Erwerbslose bevorzugt. Langzeitarbeitslose und Menschen mit Behinderungen werden nicht so gerne gefördert. Hier erhebt sich nun ein großes Gestöhne. Aber schauen wir uns doch einmal die Hintergründe genauer an. 1. Die Agentur und die Jobcenter Ohne die Agentur für Arbeit und die Jobcenter... »

Keine Nachhilfe fürs Gymnasium – svz.de

Montag, 14. Mai 2012
Berichtet von Adimin
Keine Nachhilfe fürs Gymnasium – svz.de

Keine Nachhilfe fürs Gymnasium 13. Mai 2012 | 21:58 Uhr | Von: Iris Leithold, dpa Foto: dpa Kinder von Hartz-IV-Empfängern und Geringverdienern bekommen keine Nachhilfe bezahlt, um eine Empfehlung fürs Gymnasium zu bekommen. Das hat der Regionalbeauftragte Nord des Vereins Kinderhilfe, Rainer Becker, kritisiert. “Wenn wir wollen, dass Kinder aus Hartz-IV- oder Aufstockerfamilien... »

Bundesfreiwilligendienst contra 1€ Job

Dienstag, 11. Oktober 2011
Berichtet von Adimin

Der so über alle Maßen gelobte und gebrauchte Bundesfreiwilligendienst soll nicht für ALGII- Bezieher interessant sein. Oder wie anders kann man sich erklären, das Freiwillige, die leider im ALGII-Bezug sind , für diese Tätigkeit auch noch bestraft werden und draufzahlen? Bei ALGII ist nur der Zwang der 1€ – Jobs möglich und erwünscht? Zur Sache: Während ein... »

Bürgerarbeit: Wie weiter? ver.di Bezirkserwerbslosenausschuss Sachsen-Anhalt Süd

Donnerstag, 10. März 2011
Berichtet von Adimin

Bürgerarbeit: Wie weiter? März 2011 Ver.di und DGB müssen die Interessen der Beschäftigten und Erwerbslosen verteidigen! Erwerbslose befürchten ein „Einknicken“ und unnötige Zugeständnisse ge-genüber der schwarz-gelben Arbeitsmarktpolitik. Eine Zwischenbilanz des ver.di Bezirkserwerbslosenausschuss Sachsen-Anhalt Süd. „Bürgerarbeit“ – öffentlich geförderte Beschäftigung oder Pflichtarbeit? – so lautete der Titel der DGB Broschüre: arbeitsmarktaktuell Nr.3 vom März 2010. Eine... »

Hartz IV Bildungspaket: Jetzt Ansprüche sichern PM der KOS

Mittwoch, 9. März 2011
Berichtet von Adimin

Teilhabe und Bildung: Jetzt Antrag stellen Hartz IV, Sozialhilfe, Wohngeld oder Bezieher des Kinderzuschlags müssen schnell die neuen Leistungen für Kinder und Jugendliche (”Bildung und Teilhabe” auch genannt Bildungspaket) beantragen, um sich eine Nachzahlung zu sichern. Bezieher von Hartz IV, Sozialhilfe, Wohngeld oder des Kinderzuschlags müssen nun schnell die neuen Leistungen... »

Unabhängige Beratung in NRW unerwünscht

Donnerstag, 9. Dezember 2010
Berichtet von Adimin

Arbeitslosenförderung in NRW / Tacheles und andere rausgekickt Die Rot/Grüne Landesregierung hat die Förderung von Arbeitslosenstrukturen (Zentren und Beratungsstellen) zum Beginn des Jahres 2011 aufleben lassen. Die Förderung wird gewährt, wenn die im „Regionale Konsens“ mit Vertretern der ARGE,  dem Arbeitsamt, Stadtverwaltung und Wohlfahrtsverbände und Beschäftigungsträgern dem Antrag zustimmt. In Wuppertal wurde nun der Antrag... »

Was ist ein Menschenleben wert?

Montag, 27. September 2010
Berichtet von Archetim
Was ist ein Menschenleben wert?

Sicherlich eine rein rhetorische Frage in einer Zeit der knappen Kassen, in der der ungebremste Raubtierkapitalismus völlig enthemmt seine Opfer sucht um seinen Gewinn auf Teufel komm raus zu maximieren. Das Menschenleben an sich gibt es nicht mehr, es wurde abgeschafft, auf dem Altar des Neoliberalismus geopfert um den Gott des Geldes bei Laune zu... »

Ode an die Arbeit

Sonntag, 11. Juli 2010
Berichtet von Archetim
Ode an die Arbeit

Arbeit, unser Lebensquell, schimmert sternengleich so hell, macht das Sein erst lebenswert, wohlig warm, als wie am Herd. Berechtigt Dich zur Existenz, zum Leben als kompletter Mensch, schafft Ansehen, Glück und Wohlstand gar, macht Frei, das weiß der Deutsche ja. Und weil die Arbeit all dies kann, soll auch jeder Bürger ran, ob er nun kann oder auch nicht,... »

Leyentheater geht in die nächste Runde

Sonntag, 4. Juli 2010
Berichtet von Archetim
Leyentheater geht in die nächste Runde

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen ist wieder da! Nach einer erstaunlich langen Ruhephase während der unwürdigen Präsidentenwahl inkl. dem vorhergehenden Wahlkrampf hat sich die ehemalige Mutter der Nation pressewirksam zurückgemeldet und das staunende Volk mit einem neuen Erguss in Sachen Arbeitsmarktpolitik beglückt. Leistungsvergleiche zwischen Jocentern Nachdem das Bundesverfassungsgericht die Zusammenarbeit der Arbeitsagenturen mit den Kommunen im Jahre... »