Aktive Erwerbslose in Deutschland

Aktionen der Aktiven Erwerbslosen => Aktionen, die wir unterstützen => Thema gestartet von: ShankyTMW am Juni 28, 2010, 20:56:53



Titel: Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juni 28, 2010, 20:56:53
Hallo Allerseits.

Der ein oder andere kennt mich ja schon und da ich den Thread vermisse, wollt ich ihn einfach mal anfangen (und verschiebt oder schiebt mich mit passendem zusammen, sollte ich da was übersehn haben).

Da in jüngster Vergangenheit die Hetze auf ELO´s in den Mainstreammedien immer mehr zugenommen hat - ist an der Zeit durch regelmäßige Podcast´s und Radiosendungen bei den freien Radios und im I-Net eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen.
Seit Januar haben sich deutschlandweit ein kleines Grüppchen Erwerbsloser dazu zusammengetan. Seit März fingen wir mit den eigenen Podcasts an, sammelten Berichte und Sendungen im Audio- und Video-Format auch aus anderen Quellen um sie zusätzlich Themenspezifisch zu bündeln als

Hartz4-Rebellenfunk (H4R) (http://hartz4-rebellenfunk.de.vu)

Wir sind damit mittlerweile quasi ein Audio und Visuelles Gegenstück der zahlreichen Textbasierten OpenPress Plattformen für "Hartz4, Soziale Ungerechtigkeiten und Polit- & Wirtschaftslügen" geworden und werden damit auch weiter machen.

Nun, das Projekt lebt auch vom Mitmachen und Freiwilligkeit um nicht nur von irgendwoher vorgefertigtes oder woanders gesendetes zu bringen - deshalb an der Stelle noch die Fragen:

  • Wer hat Lust, Zeit und traut sich auch vorm Mikrofon oder am Telefon über seine Sicht der Dinge etwas beizutragen?
  • Oder hat jemand auch eigene Pod- oder Videocasts die wir bei uns mit hinein verlinken dürfen?
  • Wer hat Lust redaktionelle Texte zu verfassen und Hintergründe zu recherchieren?
  • Wer hat Lust einfach so mitzuarbeiten und Tips und/oder Anregeungen zu geben?

Der kann dies gern hier über den Thread tun, sich auch bei mir per PN melden oder von den Kontaktmöglichkeiten über die H4R Portalseite Gebrauch machen. Zwingen tun wir niemanden, Vertraulich wird auch behandelt was vertraulich bleiben soll und auch Anonym wer das möchte.

So, nun hab ich genug den H4R vorgestellt und nein, das ist alles an Vorstellungs und Werbetext. Ab dem nächsten Text gehts weiter mit News, die bei uns erschienen sind, und Euren Meinungen weiter  satisfiedt

LG
Klaus (H4R)


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juni 28, 2010, 21:00:04
Ein wenig später und wegen arger ARGE Schwierigkeiten ist bei uns erst heute der neue Podcast 004 (Juni 2010) nun draußen. Diesmal aus dem einfachen Zweit-Heimstudio mit folgenden Themen:

  • eine Bilanz zu 5 Jahren Hartz4,
  • einiges zum neuen Sparpaket der Regierung,
  • die Campact für Demokratie in Aktion,
  • Datenschutz im allgemeinen
  • und die neuen Pläne der Bundesagentur für Arbeit um Anschreiben gleich durch die Post öffnen und Digitalisieren zu lassen.

--> Hartz4-Rebellenfunk <-- (http://hartz4-rebellenfunk.de.vu)

Ich wünsch Euch eine Informative Stunde.


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: Adimin am Juni 28, 2010, 21:07:06
INteressante Seite. Die werde ich mir mal zu Gemüte führen. In einer ruhigen Minute.

Ich möchte Dir vorschlagen, das Du dieses weiter oben unter Mach mit oder Aktionen nochmals genau vorstellst, so das es dann auch dort auf Dauer verlinkt ist.


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juni 28, 2010, 21:16:58
Werd ich gern tun Adimin


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: Barney am Juni 28, 2010, 21:30:17
Und fixiert.  Smeil



Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: Adimin am Juni 28, 2010, 21:33:55
 thumppup thumppup


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juni 29, 2010, 01:51:20
Dank Euch beiden.

@ALL
Ich leg noch eins nach. Erinnert Ihr Euch noch an

Helden TV: "Hartz IV gewinnt" ???

Michael Koslar setzt noch einen drauf und startete eine Aktion mit

"Wiedersehen mit Hartz IV - Mitmachwettbewerb"

Die kabarettistische Doku inkl. der Rezension und dem neuen Aufruf findet ihr nicht nur auf YouTube, sondern auch bei uns komplett auf dem

--> Hartz4-Rebellenfunk <-- (http://hartz4-rebellenfunk.de.vu)


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juli 04, 2010, 13:17:55
Die Aufklärung geht weiter, und manchmal finden sich auch gute Beiträge in den öffentlichen Medien, die keiner Gegenöffentlichkeit bedürfen um bei uns auch direkt aufgenommen zu werden. So auch der aktuelle Beitrag aus dem Magazin Panorama (ARD):

Panorama: Ehrenämter bei Caritas & Co: Tarnung von Billigjobs

--> Hartz4-Rebellenfunk <-- (http://"http://hartz4-rebellenfunk.de.vu/")


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juli 10, 2010, 01:57:32
So, nicht das Ihr glaubt es herscht stillstand bei uns, ich bin in den letzten Tagen nur nicht so dazu gekommen das für das Forum aufzuwerten. Folgendes ist inzwischen neues als Einzelbeiträge im Video und Audioformat dazu gekommen:

  • WDR / 3Sat: Arbeiten bis ins Grab
  • Aktion - Blumen für die Kanzlerin - 17 Juli 2010
  • KEA-Podcast Nr 2 (Juli 2010)
  • RUM: Feature Sozialprotestdemos in Berlin und Stuttgart vom 12. Juni
  • Antifa Medienforum Dortmund: Leiharbeit bei Hoesch Spundwand und Profil

alles über --> Hartz4-Rebellenfunk <-- (http://hartz4-rebellenfunk.de.vu) zu erreichen.


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: ShankyTMW am Juli 22, 2010, 20:32:16
Ein wenig hat sich wieder an Beiträgen angesammelt in letzter Zeit, also geb ich mal einen kurzen Überblick:

  • Radio Dreyeckland: ALG II - Die Eingliederungsvereinbarung
  • WDR Monitor: WM-Fieber - Wie Politik die Fußballeuphorie nutzt
  • Bermudafunk: Wie weiter mit dem Widerstand (auch) gegen den Sozialraub?
  • Radio F.R.E.I.: Dumme Chefs und zu wenig Gehalt
  • Etwas Nostalgie - zwei Sendungen aus dem Report Mainz von 2007 und 2008:
    - Wie Hartz IV-Empfänger zu kostenloser Arbeit gezwungen werden
    - Willkürliche Schikanen: Wie Arbeitsagenturen Hartz IV-Empfänger um ihre Ansprüche bringen
  • NDR ZAPP: Mächtige Medien - Aufgedeckt statt aufgegeben (Mietabzocke mit Hartz IV Beziehern)
  • Radio Dreyeckland & H4R Podcast 4.5 mit einer Gemeinschafts-Sendung über die Nachdenkseiten und Leiharbeit

und das alles auf --> Hartz4-Rebellenfunk <-- (http://www.hartz4-rebellenfunk.de.vu)


Titel: Re:Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio/Podcast
Beitrag von: Berenike am Juli 22, 2010, 20:58:50



http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=35186


NachDenkSeiten

Dr. Wolfgang Lieb



(Danke Shanky für die gute Zusammenarbeit! daummen)

Berenike
.