Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Teamwechsel  (Gelesen 2719 mal)
RobinH
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 100



« am: Juni 24, 2011, 13:47:26 »

Hallo,
ich habe ein Schreiben von meinem SB bekommen in dem heisst es das das es eine organisatorische Änderung gibt. Zukünftig werden in diesem Team ausschliesslich Bewerber betreut, die kurzfristig in eine Tätigkeit auf akademischem Niveau in den Arbeitsmarkt integriert werden können.

Weiter heisst es, um mir weiterhin Vermittlungsmöglichkeiten und Förderungsangebote zum Arbeitsmarkt auch außerhalb des akademischen Bereich zu ermöglichen( wie nett)
werde ich ab dem 1.6.11  für meine Region, nun vom Team Arbeitsvermittlung betreut.


Was kommt da jetzt auf mich zu?
Grüße
RobinH
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #1 am: Juni 24, 2011, 16:09:07 »

Verzeih mir meine folgende Ironie zwinker


Das bedeutet, das , so Du vorher im akademischen bereich Vermitteltwaltet wurdest, Du nun in den Niederungen des normalen Erwerbslosen angekommen bist und gerne auch als Teerpolierer oder Möwenshiettester vermittelt werden kannst.
Ebenso sind Weiterbildungen zum examinierten Bewerbungsprofi , PC-Anschalter oder Sozialladenhelfer nun ohne Protestmöglichkeiten Deinerseits in sehr nahe Reichweite gerückt.

Auch die Wahnsinnsjobs für 1,98€ pro Stunde ohne Urlaub und Weihnachtsberechtigung müssen nun von Dir angenommen werden.

War ich jetzt zu Ironisch? phobiie

RobinH
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 100



« Antworten #2 am: Juni 24, 2011, 17:10:49 »

Hallo,
Ja endlich angekommen in einer neuen  Kaste erst der hab nix jetzt der hab und kann nix Kaste.
Vorher gehörte ich noch zu denen : kann vieles aber werde für nichts gebraucht., auch nicht viel besser.
ja mit 52 und 2 Berufe und einer Weiterbildung sieht es schlecht aus auf dem Arbeitsmarkt für mich ....und ich bin's schuld das es noch nicht geklappt hat.
Ja mir drängt sich auch das Gefühl auf das ich jetzt nur noch Hilfsarbeiterjobs angeboten bekomme.
Ich dachte das es gerade in diesem Bereich zahllose Arbeitslose gibt also Menschen ganz ohne Beruf.
Dann kann ich ja nur hoffen das man mich da auch nicht will aber bei 1,98 Euro Jobs nehmen die sicherlich jeden dummen.
Ja ich weiss man muss alles machen und annehmen um aus der Arbeitslosigkeit zu kommen.
Nun ja außer bei meinen Eigenbemühungen da darf ich mich ja noch auf passende Stellen in meinem Beruf bewerben.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.12 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.007s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus