Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Vermieter lehnt Vermietung an Familie mit behindertem Kind ab  (Gelesen 11266 mal)
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #15 am: August 21, 2012, 20:58:30 »

Es ging hier nicht um die Frage, ob Hartzer oder nicht. In jedem Fall würde ich hier einen Makler einschalten.
Wenn nicht Hartzer umso besser, ansonsten ist die Arge verpflichtet, die Maklerkosten zu übernehmen. gerade hier in diesem speziellen Fall. Oder evtl. Auch ein anderes Amt, aber das muss man sich erst herausarbeiten. Ist für hier auch nicht ratsam, da wird sich ZM dann schon mit mi per PN in Verbindungen setzen.

Anette
Gast
« Antworten #16 am: August 21, 2012, 21:19:58 »

Es ging hier nicht um die Frage, ob Hartzer oder nicht. In jedem Fall würde ich hier einen Makler einschalten.
Wenn nicht Hartzer umso besser, ansonsten ist die Arge verpflichtet, die Maklerkosten zu übernehmen. gerade hier in diesem speziellen Fall. Oder evtl. Auch ein anderes Amt, aber das muss man sich erst herausarbeiten. Ist für hier auch nicht ratsam, da wird sich ZM dann schon mit mi per PN in Verbindungen setzen.
Du gibst selbst den Tipp bei HartzIV, oder nicht? Mehr wollte ich auch nicht und Zwergenmama damit Zeit ersparen.

Der Rest zwecklos!
« Letzte Änderung: August 21, 2012, 21:48:30 von Anette »
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #17 am: August 21, 2012, 22:03:57 »

Sehr nett, da Du Deinen Kommentar schon selber geändert hast.
Das eine hat nämlich mit dem anderen nichts zutun. Ob ich für mich selber etwas auf die Reihe bekomme oder nicht, das sei dahingestellt.


Ob etwas abgekürzt wurde bei Deiner Frage oder nicht.

Ich habe ganz allgemein den Rat gegeben, hier einen Makler einzuschalten.
Gerade auch, da es hier um ein behindertes Kind geht kann es verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung geben.
Eben auch nicht nur h4 . Selbst wenn die Mutter h 4 bezieht kann auch ein anderer Träger in Frage kommen.

Aus genau diesem Gründe habe ich gesagt, egal ob........


Ps: Ich hoffe, wir bleiben bei den wichtigen Dingen und nicht bei irgendwelchen Empfindlichkeiten. Ich hatte Dich freigeschaltet , weil ich dachte, es geht hier um die Sache der Betroffenen.

Anette
Gast
« Antworten #18 am: August 22, 2012, 00:22:58 »

Sehr nett, da Du Deinen Kommentar schon selber geändert hast.
Das eine hat nämlich mit dem anderen nichts zutun. Ob ich für mich selber etwas auf die Reihe bekomme oder nicht, das sei dahingestellt.


Ob etwas abgekürzt wurde bei Deiner Frage oder nicht.

Ich habe ganz allgemein den Rat gegeben, hier einen Makler einzuschalten.
Gerade auch, da es hier um ein behindertes Kind geht kann es verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung geben.
Eben auch nicht nur h4 . Selbst wenn die Mutter h 4 bezieht kann auch ein anderer Träger in Frage kommen.

Aus genau diesem Gründe habe ich gesagt, egal ob........


Ps: Ich hoffe, wir bleiben bei den wichtigen Dingen und nicht bei irgendwelchen Empfindlichkeiten. Ich hatte Dich freigeschaltet , weil ich dachte, es geht hier um die Sache der Betroffenen.



Nur die Betroffenen sind mir wichtig, Unwichtiges hatte ich gelöscht!
Zwergenmama
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 990



« Antworten #19 am: August 22, 2012, 08:16:06 »

jajaja ....

ich sag nix mehr, denn täglich grüßt das murmeltier. wer hier ständig rein und raus marschiert, sollte insbesondere auf seine ausdrucksweise und seine rechtschreibung achten. fällt schon auf, wenn der immer gleiche modder kommt.

adimin: sie geht heute zur frauenbeauftragten ihrer stadt. habe gestern ein wenig durch die gegend telefoniert und diesen termin vereinbart. die zwei schlagen nachher mit kind beim amt auf. DAAAAA wäre ich ja gerne mal mäuschen!  Mrgreen
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #20 am: August 22, 2012, 09:11:16 »

Ich hatte Dich freigeschaltet , weil ich dachte, es geht hier um die Sache der Betroffenen.
Das ist zum Glück keine Einbahnstraße. teach
jajaja ....

ich sag nix mehr, denn täglich grüßt das murmeltier.
Aber bitte nicht,
ich hätte schon gerne gewusst wie es weitergeht
Zitat
sollte insbesondere auf seine ausdrucksweise und seine rechtschreibung achten.
Denke mal, dass ist zuviel verlangt.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Anette
Gast
« Antworten #21 am: August 22, 2012, 10:51:37 »

Das ist zum Glück keine Einbahnstraße. teachAber bitte nicht,
ich hätte schon gerne gewusst wie es weitergehtDenke mal, dass ist zuviel verlangt.

Ach Dieter66

Nun stelle dir einmal vor, ich würde korrekt schreiben, , da dir wohl Inhalte unwichtig sind, musste  ich dir und Zwergenmama die Gelegenheit bieten, etwas zu finden, auf das ihr rum hacken könnt. Nicht umsonst seid ihr ein klägliches Häufchen von einer handvoll Möchtegerne, denen es nicht drum geht helfen zu können, sondern Hartzer Langeweile steckt dahinter.Was währt ihr ohne HartzIV...Nullen, die kein Mensch wahr nimmt?
Die Einstellung, wie ich früher meinte, Vorurteile unsere Mitbürger den Hartzer gegenüber wird hier wieder einmal bestätigt, es sind keine Vorurteile sondern Tatsachen, denn bei den meisten Hartzern hier, die vielleicht  so verrückt sind und sich hier lange auf halten, ist nicht viel zu erwarten.
Und Zwergenmama, weshalb ich mich anmeldete, so viel Fantasie kannst du gar nicht auf bringen, um das ergründen zu können, der Hauptgrund war, dieses auf den Arm nehmen von HartzIV Empfängern hier, da ihr so wenig Leute seid und gar nicht helfen könnt, der 2. eure unfähige Forenleitung, die man erlebt haben muss, denn wer sich nicht helfen kann, der kann erst recht niemand anderen helfen..also wolltet ihr das auch nie.Selbstunterhalter der niederen Sorte, mehr ist hier nicht zu finden.
Tschüss
Adimin walte deines Amtes
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #22 am: August 22, 2012, 11:36:31 »

Ich habe gewaltet. jawoll

Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #23 am: August 22, 2012, 11:59:06 »

Ich habe gewaltet. jawoll
Mano, Adimin.
Sie hat sich extra dreimal hier registriert. Das alles für die Katz.   

 rooopfl

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Zwergenmama
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 990



« Antworten #24 am: August 22, 2012, 13:43:03 »

das siehst du falsch, adimin, schon alleine das dreimalige anmelden war derart euphorisch, dass sie definitiv wiederkommen wird. gibt halt leute, die haben nichts zu tun.
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #25 am: August 22, 2012, 14:38:39 »

das siehst du falsch, adimin, schon alleine das dreimalige anmelden war derart euphorisch, dass sie definitiv wiederkommen wird. gibt halt leute, die haben nichts zu tun.
Sicher,
nur Adimin muss sie freischalten.
Sonst geht es nicht. telephone

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Rodentia
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 618



« Antworten #26 am: September 05, 2012, 12:02:17 »

Hi,
das hilft jetzt nicht wirklich - denn wenn deine Bekannte möglichst schnell eine Wohnung braucht um die Trennung zu vollziehen dann hat sie die Zeit nicht - aber wenn wir auf Wohnungssuche gehen dann mit besonderem Kind.
Es ist mir lieber ich ziehe erst gar nicht in eine Wohnung wo der Vermieter Probleme mit dem Thema hat.
Und ich hab damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Wegen Diskriminierung klagen - das ist soooo unpraktisch. Nachweise etc.pp.
Ne. Lieber mit offenen Karten gespielt - als so.

Im übrigen habe ich die Erfahrung gemacht das die Makler einen dann nicht als Kunden nehmen wenn man so "schwer" vermittelbar ist. (Selbst Körperbehindert, besonderes Kind etc.)

Aber einen Versuch ist es allemal wert. Btw. hier gibts gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaften - die haben meiner Erfahrung nach gar keine Probleme unsereins als Mieter zu nehmen.

LG Tia.
Zwergenmama
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 990



« Antworten #27 am: September 05, 2012, 14:37:21 »

der wohnungsmarkt an ihrem wohnort ist als sehr angespannt zu werten, rodentia, die vermieter können sich in der tat aussuchen, WEN sie nehmen ...

inzwischen ist antrag auf einstweilige anordung beim sg eingereicht worden, weil jc noch immer mauert und sowohl der kinderarzt, als auch der arzt meiner bekannten bescheinigt haben, dass sie derzeit unter extrem hohen psychischen druck lsthet, und die jetzige wohnsituation als unzumutbar anzusehen ist.

zwar wartet sie jetzt auf die entscheidung des sg, "eilklage" wurde aber zumindest schon als solche anerkannt und wird auch entsprechend vorrangig bearbeitet.
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.012s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus