Aktive Erwerbslose in Deutschland

Information und Hilfe => Allgemeine Fragen => Thema gestartet von: silfa am Februar 11, 2014, 18:57:18



Titel: Wohnung
Beitrag von: silfa am Februar 11, 2014, 18:57:18
Hallo, ich hab da mal ne Frage ,,wenn mein Sohn 25 ist er hier auszieht inwieweit übernimmt das Jobcenter dann für mich die Mietkosten, also ich weiß das man alleine ja eigentlich nur 50qm haben darf .. ich habe aber mit mein Sohn zusammen 65qm und zahle 380 € inkl. Nebenkosten die Heizkosten bekomme ich ja vom Jobcenter. Hier wegziehen wollte ich eigentlich nicht mehr.
Sage schonmal vielen Dank für die Antworten... LG Silvia


Titel: Re:Wohnung
Beitrag von: Ghansafan am Februar 12, 2014, 18:43:10
Hallo @silfa,

entscheidend ist die zulässige KdU für eine Person, wenn Du diese nicht überschreitest, dann sind die m2 egal.

Beispiel: Preis/m2 beträgt 5€, zulässig für eine Person sind 50m2, dann dürfte die Kaltmiete 250€  betragen.

Schau mal hier, ob Deine Stadt dabei ist:

http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html