Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: wohnung  (Gelesen 2250 mal)
hasi24
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1



« am: August 24, 2009, 23:10:17 »

tag, ich bekomme hartz 4 (359€), bin 41 jahre und wohne noch bei meinen eltern in einem
kleinen dorf, habe keinen führerschein und kein auto, die busverbindung ist auch nicht gut.
ich möchte mir jetzt gerne eine eigene wohnung in einer größeren stadt mieten.
jetzt möchte ich gerne von ihnen wissen, wie groß und wie teuer die sein darf,
und ob mir das arbeitsamt die wohnung bezahlen würde, oder dürfen sie es mit der
begründung, das für mich kein triftiger grund vorliegt das ich mit 41 jahren endlich
auf eigenen füßen stehen möchte, ablehnen.
würde mich über eine antwort von ihnen sehr freuen.
mfg frank
dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #1 am: August 24, 2009, 23:38:35 »

Hallo Hasi24,

willkommen hier im Forum.

Erst mal etwas grundsätzliches: Es ist nicht nötig, innerhalb  von ein paar Minuten in mehrere Forenbereiche gleich 4mal die gleiche Fragestellung reinzusetzen. Antworten bekommt man auch mit einer einmaligen Fragestellung. 4 mal das Gleiche ist regelrechtes Spamen oder auch Schreddern des Forums.

Die Angemessenheitskriterien für die Stadt, in die Du ziehen möchtest, weiß ich jetzt auch nicht, dürfte aber notfalls telefonisch bei dem zuständigen Jobcenter zu erfahren sein.

Ein Jobcenter kann nicht verbieten, dass eine 41 Jahre alter Mann bei seinen Eltern wohnen bleiben muss. Vor allem, wenn durch einen Umzug eventuell die Jobchancen sich erhöhen könnten. Zu allen anderen Fragen werden wohl noch Antworten kommen. Es kann aber nicht jeder aus dem Forum 24Stunden am Tag online sein  zwinki

Viele Grüße
dragonflyer
« Letzte Änderung: August 24, 2009, 23:39:46 von dragonflyer »

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
Diskus
Admin von pc-user-guide.de
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 56


"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die


WWW
« Antworten #2 am: August 25, 2009, 02:03:47 »

Frage in der Stadt in die du ziehen willst bei der zuständigen Arge wie hoch dort die angemessene Kaltmiete sein darf. Und lass dir nix erzählen von Warmmiete oder sowas. Massgebend ist nur alleine die Kaltmiete.Als Einzelperson stehen dir 45 m² zu.
Umziehen darfst du jederzeit, nur wenns ohne zustimmung der Arge ist werden dir keine umzugs und Renovierungskosten gezahlt. Trifftiger Grund besteht in deinem Fall doch immer, deine Eltern sind ja nicht mehr verpflichtet dich bei sich wohnen zu lassen. Wenn Sie die Wohnung nun für sich alleine haben wollen kannst du ja nichts daran ändern.

gruß Diskus



"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.087 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.013s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus