Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Fahrkosten abgelehnt  (Gelesen 3729 mal)
SenseOfDelight
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 6.624



« Antworten #15 am: August 01, 2010, 23:21:59 »

Vergiss bitte nicht, Falke, dass auch erst jemand klagen musste (um Peanuts ...), bis höchstrichterlich festgestellt wurde, dass die Fahrtkostenerstattung nach Einladung der ARGE genau wie von der AA (SGB III) auch für Alg-II-Bezieher gilt. Davon profitierst vermutlich auch Du.

 zwinki
« Letzte Änderung: August 01, 2010, 23:23:32 von SenseOfDelight »

Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen...
George Orwell
Ludwigsburg
Gast
« Antworten #16 am: August 02, 2010, 06:14:26 »

Ein gutes Beispiel, Sense!
Rotkäppchen
Gast
« Antworten #17 am: August 03, 2010, 12:55:45 »

Kannst du hier mal alle Widersprüche und alle Widerspruchsbescheide einscannen? Bitte auch die außergerichtlichen Kosten vom Gerichtsverfahren. Ich würde das hier alles was die dir so schulden gemeinsam einklagen.
« Letzte Änderung: August 03, 2010, 12:57:44 von Mobydick »
Barney
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 13.571



« Antworten #18 am: August 03, 2010, 20:02:46 »

Vergiss bitte nicht, Falke, dass auch erst jemand klagen musste (um Peanuts ...), bis höchstrichterlich festgestellt wurde, dass die Fahrtkostenerstattung nach Einladung der ARGE genau wie von der AA (SGB III) auch für Alg-II-Bezieher gilt. Davon profitierst vermutlich auch Du.

 zwinki

Leider hat sich das Urteil noch nicht in allen Agenturen und Job-Centern herumgesprochen. Deswegen müssen wir immer wieder nachhaken.

Erlebe es gerade wieder in meinem Bekanntenkreis, einem Alg-1-Empfänger. Auch der Widerspruch wurde abgelehnt, nun liegt die Klage beim SG.

Übrigens wird nicht die Höhe der Summe bestritten, sondern die Anzahl der km.

Aber das führt in diesem Thread wohl zu weit vom Thema ab.


Gruß Barney

Unsere Forderung:  Mindestlohn, Grundsicherung, Arbeitszeitverkürzung

Informieren Sie sich bitte selbst zu den hier behandelten Themen. Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.004s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus