Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Änderungsbescheid bezüglich der Regelsatzerhöhung  (Gelesen 9159 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: März 28, 2011, 13:03:09 »

Hallo zusammen,

hat jemand von euch schon den Änderungsbescheid über die Regelsatzerhöhung erhalten ?

MFG. Schimmy

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #1 am: März 28, 2011, 13:15:10 »

NEIN

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Dream71
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 576



« Antworten #2 am: März 28, 2011, 15:37:17 »

Nein noch nicht
RobinH
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 100



« Antworten #3 am: März 28, 2011, 15:46:19 »

nein, auch noch nix.
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #4 am: März 28, 2011, 18:58:34 »

Nein   Mrgreen

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Fußmatte
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 525



« Antworten #5 am: März 28, 2011, 19:26:23 »

Nö, ich auch nicht... telephone
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #6 am: März 28, 2011, 21:01:54 »

Nö, die haben wohl zuviel zu tun.
Ich hatte heute nach 1 1/2 Monaten endlich das Fahrgeld auf dem Konto. Wahrscheinlich, weil Eilt auf dem Antrag stand. pfeifen

Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #7 am: März 28, 2011, 21:37:44 »

Ich hatte heute nach 1 1/2 Monaten endlich das Fahrgeld auf dem Konto. Wahrscheinlich, weil Eilt auf dem Antrag stand. pfeifen

Was Du heute kannst besorgen,
das verschiebe stehts auf  Übermorgen

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #8 am: März 29, 2011, 09:41:30 »

Was Du heute kannst besorgen,
das verschiebe stehts auf  Übermorgen
Ist der auch  bliink von Toyota?? deenk

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #9 am: März 29, 2011, 12:31:51 »

Ist der auch  bliink von Toyota?? deenk

neh Dieter, von meiner Oma 

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #10 am: März 29, 2011, 12:33:55 »

Hallo zusammen,

hat jemand von euch schon den Änderungsbescheid über die Regelsatzerhöhung erhalten ?

MFG. Schimmy
Meine Frau.
Änderungsbescheid, heute.
Steht nichts von 5 € aber "Die neuen Bewilligungen werden rückwirkend, einschließlich bis
zum 01.01.2011 gezahlt"
Und in diesem Bescheid hat sie zukünftig fünf Euronen mehr!!  thumppup

Die WWZuschlagpauschale ist wohl noch nicht auf Papier gebracht.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
kuddel
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 118



« Antworten #11 am: März 29, 2011, 12:54:52 »


Die WWZuschlagpauschale ist wohl noch nicht auf Papier gebracht.

Darum ham se die Leute doch vorher auch millionenfach und seit Einführung von Hart IV betrogen! Ich kann mir nicht vorstellen, das sie das freiwillig raus tun! Immer nach dem Motto: Wo kein Antrag, da keine Ausgaben!

Hilfe für alle ARGEN Lebenslagen:
http://savaran.files.wordpress.com/2007/09/flussdiagramm.pdf
http://savaran.wordpress.com/

„Herr Schiedsrichter, ich danke Sie“ - Willi „Ente“ Lippens :)
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #12 am: März 29, 2011, 13:06:53 »

Darum ham se die Leute doch vorher auch millionenfach und seit Einführung von Hart IV betrogen! Ich kann mir nicht vorstellen, das sie das freiwillig raus tun! Immer nach dem Motto: Wo kein Antrag, da keine Ausgaben!
Nix Antrag.
Zitat zum Vermittlungsausschuss:
Zitat
In der Spitzenrunde des Vermittlungsausschusses wurde am 20./21.02.2011 zu den
Regelsätzen vereinbart:
Die Kosten der Warmwasserbereitung werden zukünftig über die Unterkunftskosten finanziert.
Diese Verbesserung beruht auf der Rechtsprechung der Sozialgerichte.
Da werden sie nicht dran vorbei kommen.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #13 am: März 29, 2011, 13:11:49 »

Nix Antrag.
Zitat
In der Spitzenrunde des Vermittlungsausschusses wurde am 20./21.02.2011 zu den
Regelsätzen vereinbart:
Die Kosten der Warmwasserbereitung werden zukünftig über die Unterkunftskosten finanziert.
Diese Verbesserung beruht auf der Rechtsprechung der Sozialgerichte.
Da werden sie nicht dran vorbei kommen.

Was kümmert mich mein Geschwätz von Gestern (Konrad Adenauer)

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #14 am: März 29, 2011, 13:22:06 »

Was kümmert mich mein Geschwätz von Gestern (Konrad Adenauer)
Passt nicht in diesen Thread aber, entschuldigt, bin nun mal Kölner.
Deshalb dies: phobiie
Zitat
Der Spruch “Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?” wird dem Bundeskanzler Konrad Adenauer zugeschrieben. Tatsächlich handelt es sich bei dem Zitat um einen alte Kölner Redensart, die beschreiben soll das das in der Vergangenheit Gesagte längst überholt ist: “Wat kümmert mich ming Jeschwätz von jestern?”. Adenauer zitierte zudem nur einen Teil des Spruchs. In seiner vollen Länge wirkt er weniger harsch: “Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?. Sie werden mich nicht daran hindern, schlauer zu werden.”

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.115 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus