Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bald heißen alle Argen / Opt.Kommunen "Jobcenter"?  (Gelesen 1836 mal)
Hotta Lunta
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 135



« am: Juni 21, 2010, 13:40:12 »

Zitat
II.Inhalt des Gesetzes
Der Gesetzentwurf hat im Wesentlichen folgenden Inhalt:

1. Gemeinsame Einrichtungen (§ 44b SGB II)
Die Arbeitsgemeinschaften gem. § 44b SGB II werden in „Gemeinsame Einrichtungen“ umbenannt. Sie nehmen die Aufgaben der AA und des kommunalen Trägers wahr und können Verwaltungsakte und Widerspruchsbescheide erlassen. Sie werden Jobcenter genannt. Es handelt sich dabei um Mischbehörden aus Bundes- und Landesbehörden, deren verfassungsrechtlicher Legitimation Art. 91e GG zugrunde liegt. Die bestehende Aufteilung der Zuständigkeiten zwischen AA und kommunalen Trägern gem. § 6 SGB II bleibt unberührt.

Nach dem Änderungsantrag der Bundesregierung soll der Begriff „Jobcenter“ sowohl für die gemeinsamen Einrichtungen als auch für die zugelassenen kommunalen Träger verwendet werden.
Quelle: http://www.aus-portal.de/gesetzgebung_16423.htm

Ooooh, was wird aus all den kreativen Wortungetümen, mit denen sich die Opt.Kommunen betitelt haben?

ServicePunktArbeit
JobCom
Kobra
Sozialzentrum
Amt für Arbeit
usw.

Und wer zahlt die Kosten, wenn Briefpapier, Formulare etc mit neuem Logo gedruckt werden müssen? Und neue Türschilder, Stempel etc pp. 

Verallgemeinerung ist die Philosophie der Primitiven.
(Mose Ya'aqob Ben-Gavriêl)

Benutzerbild von www_katzundgoldt_de
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #1 am: Juni 21, 2010, 13:44:46 »

Quelle: http://www.aus-portal.de/gesetzgebung_16423.htm

Ooooh, was wird aus all den kreativen Wortungetümen, mit denen sich die Opt.Kommunen betitelt haben?

ServicePunktArbeit
JobCom
Kobra
Sozialzentrum
Amt für Arbeit
usw.

Und wer zahlt die Kosten, wenn Briefpapier, Formulare etc mit neuem Logo gedruckt werden müssen? Und neue Türschilder, Stempel etc pp. 

Das sind doch Peanuts. Wir haben es doch.
Für so wichtige Dinge war schon immer Geld da.

Du weisst doch. Kein Geld haben heisst nicht, es nicht für Schwachsinn auszugeben...... schlagk

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
Hotta Lunta
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 135



« Antworten #2 am: Juni 21, 2010, 13:46:07 »

Und dann müssen sie alle neu geschult werden, damit sie sich am Telefon auch richtig melden  zwinki

Oh wei, o wei, was kommt da auf uns zu ...  bliink

Verallgemeinerung ist die Philosophie der Primitiven.
(Mose Ya'aqob Ben-Gavriêl)

Benutzerbild von www_katzundgoldt_de
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.006s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus