Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Frage zu Sanktion und Umschulung  (Gelesen 2022 mal)
ela01
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 63



« am: Juli 03, 2011, 21:03:26 »

Hallo ihr lieben...
Meine frage ist, darf meine Fallmanagerin mich um 30 % kürzen obwohl ich sie persönlich am tel hatte und ihr mitgeteilt habe das ich krank bin? Ich wollte den gelben schein einreichen nur mein Hausarzt war,was ich nciht wußte ,im Urlaub und die vertrettung so voll das ich erst am folgetag hätte kommen können und dann aber auch nicht rückwirkend den schein bekommen hätte ...für das fehlen des Arge Termins.

Als nächstes hätte ich gerne gewußt ob die Arge mir diese Umschulung verweigern kann?
http://www.arvaport.de/
Siehe unter Bildung.
Die bieten zur Zeit in verbindung mit poco eine Umschulung zur Fachjraft Lagerlogistik an und dann ich bereits meinen ADR schein habe sowie Gabelst. schein würde ich da natürlich gern in diesem Beruf arbeiten.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus