Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Übersicht der geplanten SGB II – Änderungen  (Gelesen 1851 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Oktober 26, 2010, 13:27:53 »


Übersicht über die wesentlichen Änderungen und Anmerkungen zu den geplanten Änderungen im SGB II nach dem Referentenentwurf zu den Änderungen im SGB II/SGB XII in der Fassung vom 20.10.2010

(von Harald Thomé /// Stand: 25.10.2010)

Ich habe mich mal hingesetzt und die Referentenentwürfe zerpflückt und versucht die wesentlichen Änderungen, die die Bundesregierung neben denn Regelleistungen plant zu erfassen, überschaubar zu machen und zu kommentieren.
In der Kürze der Zeit ist es gewiss noch nicht alles und auch noch nicht alles bis zum Ende durchdacht, aber das Papier gibt mal einen ganz guten Überblick auf welche Änderungen wir uns nächstes Jahr einstellen können/müssen.

Es macht aber auch klar, dass die Bundesregierung neben den Änderungen bei den Regelleistungen eine viel Zahl weiterer Änderungen im SGB II/SGB XII und in Bezug auf das Verfahrensrecht beabsichtigt durchzuführen und das der kritische Blick dringend auch auf diese gerichtet werden muss.
Kernpunkte dabei werden die Einkommensanrechnung, KdU + Heizung, Sanktionen die Darlehensgewährung und die Aufrechnung behördlicher Ansprüche im Leistungsbezug sein, sowie die Änderungen im Verfahrensrecht.

Im neuen SGB II wird zwar die Menschenwürde formell im Gesetz stehen, das Existenzminimum des menschenwürdigen Daseins aber mit den geplanten Änderungen weiter ausgehöhlt und mit Füßen getreten.
Hier wird es Zeit, dringend Zeit, allen Beteiligten klar zu machen das das nicht mehr weiter  geht.

Eine besondere Rolle spielen dabei die SPD und die Grünen, denn sie können die Regierungspläne im Bundesrat blockieren. Es ist wichtig, ihnen – und allen anderen – diese Rolle deutlich und vielleicht auch akustisch vor Augen zu führen. Aber dazu später mehr.


http://www.harald-thome.de/media/files/-berblick-SGB-II--nderung-Harald-Thom----Stand-25.10.2010.pdf

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #1 am: Oktober 26, 2010, 14:28:31 »

Darf ich zaghaft mal auf unserer Forum verweisen, diese Gegenüberstellung ist  hier:  http://www.aktive-erwerbslose.net/forum/referentenentwurf-vom-20-9-2010-zum-sgb-ii/synopse-zum-refentenentwurf/  zu finden  phobiie

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.006s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus