Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bremer Tiertafel  (Gelesen 14613 mal)
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #60 am: Januar 18, 2009, 22:11:00 »

weil die Lohnpolitik versagt und das Geld nicht reicht?

Und trotz dieser Aussage kommst Du nicht auf die Idee, dass der Kampf gegen diese Politik schon zur Pflicht geworden ist? Stattdessen dokterst auch Du nur an den Symptomen herum und hilfst dieser Politik dadurch, uns mit immer größeren Perversionen zu terrorisieren? Und das als Selbstbetroffener?
Die Tafeln können im Moment leider nicht abgeschafft werden, aber die Arbeit der Tafeln (egal, ob für Mensch oder Tier) muss darauf abzielen, dass die derzeitige Politik ersatzlos in den Museen verschwindet. Dann braucht man auch die Tafeln nicht mehr.

Denk mal drüber nach!
Mike
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8



« Antworten #61 am: Januar 18, 2009, 22:43:35 »

Wir haben nicht viel Geld, aber wir sind keine Asozialen. Wir sorgen gut für unsere Kinder, und genauso gut für unsere Tiere. Wir verzichten lieber selbst auf etwas, als dass es ihnen an etwas fehlen dürfte. Wenn jemand hungern muss, dann wir, nicht unsere Kinder und nicht unsere Tiere.

Na, da sind wir uns am Ende doch mal einig geworden...


Was das BARFen angeht:

Stimmt, das können wir nicht leisten...
Aber ganz einfach aus dem Grund, weil wir auch Regeln zu befolgen haben.
Die Auflagen, die dafür gestellt würden, wären im Moment noch nicht erfüllbar.

Mal sehn... mit den richtigen Unterstützern schaffen wir das aber vielleicht
auch irgendwann.



Ein letztes Wort an Barney:

Entschuldige bitte, dass ich ein Beispiel aus der Stadt genommen habe in der ich lebe.
Falls Berlin die einzigste Stadt in Deutschland sein sollte die ein solches Ticket anbietet,
hast Du natürlich uneingeschränkt Recht.


"Kurzfristig sicherlich dem von dir genannten Personenkreis."

Wir nähern uns doch auch langsam an...
Ich freue mich über jeden Menschen,
dem wir kurzfristig (wie lange das auch immer sein mag) geholfen haben.

Ganz besonders z.B. über den, der wieder eine Arbeit gefunden hat
und uns -einfach so- vom ersten Lohn eine Palette Futter vorbeigebracht hat.


Nun denn... lasst uns halbwegs Frieden schliessen...
Wenn mal von euch eine Aktion in Berlin ist, sagt ihr mir aber trotzdem Bescheid, oder?
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.009s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus