Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Der kreative Hund  (Gelesen 21163 mal)
madame
Gast
« am: September 20, 2007, 12:17:32 »

MASTER OF DISASTER
( oder ...kuckmal womit man alles spielen kann  lol
Opfer von Heros Freunden

Der kreative Hund
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #1 am: September 20, 2007, 13:41:35 »

Danke, Madame, danke, danke...... lol lol lol lol

Du hast meinen Tag gerettet.

Ich weiß nun, wie harmlos Sally ist. Sie hat bisher nur meine Brille auf dem Gewissen, mein Uhrarmband, eine ganz winzige Ecke vom einem kleinen, eigentlich nicht besonders schönen Tischen - vom Bodenbelag habe ich sie noch wegreißen können.

Und gestern, als ich ihre Missbilligung erregte, weil ich allein zum Einkaufen gegangen bin, musste nur ein kleiner Trockenblumenstrauß dran glauben.

Meine Schuhe hänge ich jetzt übrigens immer an den Garderobenständer, wenn ich sie nicht trage. Sally fing neulich an, sich sehr für sie zu interessieren.

LG Marion

PS: Das ist so schön, das müssen auch andere sehen. Ich verschiebe mal.  zwinker
« Letzte Änderung: September 20, 2007, 13:47:46 von Quirie »

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Gennaio
Gast
« Antworten #2 am: September 20, 2007, 15:15:26 »

Auch wenn es kein Hund ist, kreativ ist dieses Tierchen allerdings auch. Sollte es erwachen, ist das Futter nicht weit.  zwinker

[gelöscht durch Administrator]
Skorpi
Gast
« Antworten #3 am: September 20, 2007, 15:21:04 »

Nicht alle Hunde müssen ja "Lassie" spielen  zwinker

Zumal sie für diese Filme auch mehrere Collies benutzt hat.

Übrigens gefällt mir der "filosofische", fette Kater Garfield! Seine "Filosofie":
I hate Mondays!
I love Lasagne!
I love Weekends!


(Auf gut Deutsch: Arbeit adelt, ich bleibe bürgerlich!)
madame
Gast
« Antworten #4 am: September 20, 2007, 21:50:39 »

Danke, Madame, danke, danke...... lol lol lol lol

Du hast meinen Tag gerettet.

Ich weiß nun, wie harmlos Sally ist. Sie hat bisher nur meine Brille auf dem Gewissen, mein Uhrarmband, eine ganz winzige Ecke vom einem kleinen, eigentlich nicht besonders schönen Tischen - vom Bodenbelag habe ich sie noch wegreißen können.

Und gestern, als ich ihre Missbilligung erregte, weil ich allein zum Einkaufen gegangen bin, musste nur ein kleiner Trockenblumenstrauß dran glauben.

Meine Schuhe hänge ich jetzt übrigens immer an den Garderobenständer, wenn ich sie nicht trage. Sally fing neulich an, sich sehr für sie zu interessieren.

LG Marion

PS: Das ist so schön, das müssen auch andere sehen. Ich verschiebe mal.  zwinker

Bitte bitte, keine Ursache .... nur langsam komme ich ins grübeln  deenk habe meinen Hund  Dusty (12 Jahre alt) mit knapp 12 Wochen aus den Tierheim geholt und er hat überhaupt noch nix kaputt gemacht  keine Ahnung....  ist er nun ein Langweiler ? Oder ist mir doch einiges erspart geblieben ?

So liegt er meistens da und rührt sich nicht ...... auuuußer wenn es ums Fressen geht, oder ein Rüde ihm begegnet, da wird er zur Bestie und ich erkenne ihn selbst kaum wieder !



[gelöscht durch Administrator]
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #5 am: September 20, 2007, 21:52:29 »

Wo ist denn der Hund? Ich sehe nur eine ausgefranse Hundedecke in einem Körbchen.

madame
Gast
« Antworten #6 am: September 20, 2007, 21:56:40 »

Wo ist denn der Hund? Ich sehe nur eine ausgefranse Hundedecke in einem Körbchen.

Das ist doch der Hund ...... er befindet sich zur Zeit in der Mauser  Mrgreen
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #7 am: September 20, 2007, 22:00:46 »

 lol

Ohhww.. ja bei näherem Hinsehen ist auch ein Kopf zu entdecken!

Barney
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 13.571



« Antworten #8 am: September 21, 2007, 03:25:52 »

Zitat
anbei ein paar neue "Schädlingsbilder" von Madame.... vier Tage soooo brav gewesen - NULL Schaden und dann mal wieder ein Rappel... naja, die Zeitung war eh von gestern.... ;-)
****************************************

 


ach, deswegen hast du das hier eingestellt?
Bloß gut, dass du Dustin als Ausgleich hast.  lol lol lol

Gruß Barney

Unsere Forderung:  Mindestlohn, Grundsicherung, Arbeitszeitverkürzung

Informieren Sie sich bitte selbst zu den hier behandelten Themen. Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #9 am: September 21, 2007, 11:38:04 »

Zitat von: madame
........Bitte bitte, keine Ursache .... nur langsam komme ich ins grübeln  deenk habe meinen Hund  Dusty (12 Jahre alt) mit knapp 12 Wochen aus den Tierheim geholt und er hat überhaupt noch nix kaputt gemacht  keine Ahnung....  ist er nun ein Langweiler ? Oder ist mir doch einiges erspart geblieben ?.....

Ich gehe mal davon aus, dass er kein Bordercollie/Australian Shepherd ist wie Sally.  Teufelchen

Das ist nun mal ein ganz besonders unternehmungslustiger Schlag.


LG Quirie  zwinker

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Gennaio
Gast
« Antworten #10 am: September 21, 2007, 12:06:56 »

(...) er befindet sich zur Zeit in der Mauser  Mrgreen

Gerade Hunde die sich in der Mauser befinden benötigen viel Bewegung.  teach

Ein oder zwei Übungen sollten unbedingt durchgeführt werden. Für den Anfang schlage ich allerdings leichte Übungen vor.

madame
Gast
« Antworten #11 am: September 21, 2007, 12:43:52 »

Zitat
Ich gehe mal davon aus, dass er kein Bordercollie/Australian Shepherd ist wie Sally.  Teufelchen


Nein nein, dass ist er wahrhaftig nicht, er ist so eine Mischung von..... MutterDackel /VatereinpaarTerrierdrin.  Mrgreen 



Zitat
Gerade Hunde die sich in der Mauser befinden benötigen viel Bewegung.  teach

Ein oder zwei Übungen sollten unbedingt durchgeführt werden. Für den Anfang schlage ich allerdings leichte Übungen vor.



Am Anfang .... Leichte Übungen    deenk  wie sehen denn dann die Schwierigen aus  pfeifen
fit
Gast
« Antworten #12 am: September 21, 2007, 13:05:28 »

Neulich kam mein Nachbar auch mit so´nem Spitzgedackeltenschäferpudel daher ... es gibt aber auch Mischungen, wie aus´m Mixer ....

niewtor    oh, falsch! Der hier ist richtig:

                     hähähä gacker gacker   
« Letzte Änderung: September 21, 2007, 13:05:58 von niewtor »
Gennaio
Gast
« Antworten #13 am: September 21, 2007, 15:02:38 »

Am Anfang .... Leichte Übungen    deenk  wie sehen denn dann die Schwierigen aus  pfeifen

Wenn Hunde aus der Mauser sind und neue Federn, äh neues Fell bilden, dann kann man an die wahren Herausforderungen des Lebens gehen (auch als Frauchen bzw. Herrchen). Man muss seinem Hund allerdings nicht unbedingt das Singen beibringen...

Hier ein gelungenes Beispiel für schwierige Übungen.



« Letzte Änderung: September 21, 2007, 15:03:11 von Gennaio »
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #14 am: September 21, 2007, 15:07:36 »

 devilspeak

Boa ihr zwei! Gerade in Gennaio's Suchergebnis gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=wJq0BgT5kRQ

Hier sieht man euch ja auch! niewtor singt und Gennaio tanzt!

Und das wolltet ihr wohl verheimlichen was?

Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.012s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus