Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Eine kleine Geschichte über Mailo  (Gelesen 6622 mal)
charlie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 305



« Antworten #15 am: Juli 06, 2007, 22:24:58 »

Genau, aber das weiss ich nun auch.
Obwohl mein "alte Herr" so ziemlich jeden an sich rangelassen hat, einschließlich Kinder.
Ich hab einfach von ihm auf andere geschlossen.
Das Forum kenne ich nicht, aber ich guck mal rein.
Colli - Fan, naja.
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #16 am: Juli 06, 2007, 22:30:36 »

Ach, die sind schon Klasse.

Das Problem bei ihrer Erziehung ist nicht, ihnen was beizubringen. Viel schwieriger ist es aufzupassen, dass sie nicht selbst Dinge beibringen, die sie besser nicht können sollten.

So wie Sally die Türen anguckt und gelegentlich in Richtung Türgriff springt, weiss ich, dass sie das Prinzip schon begriffen hat und nur noch ein Erfolgserlebnis braucht. Dann macht sie sich die Türen selber auf.

Ich schließe die Haustür jetzt schon mal vorsichtshalber immer ab.  zwinker


LG Quirie

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
charlie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 305



« Antworten #17 am: Juli 06, 2007, 22:36:34 »

Nappi den Riegel vom Gartentor. Mit der Schnauze.
Nappi kenne ich ja erst seit 2 Jahren, mein Freund sagt, dass er jetzt, da auch älter, wesentlich ruhiger ist, als früher.

Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #18 am: Juli 06, 2007, 22:55:12 »

Das lässt mich hoffen.... zwinker

Aber erst mal hoffe ich, es bleibt noch lange wie es ist mit meiner kleinen Wilden. Schließlich ist sie gerade viereinhalb Monate alt.

Sie beschäftigt mich jedenfalls ganz gut. Ich habe eine permanente Frischluftvergiftung, seitdem sie da ist. Drei Stunden  am Tag bin ich jetzt schon mit ihr unterwegs. Und zweimal die Woche gehen wir zur Welpenstunde, da trifft sie sich mit ihren Freunden.

LG Quirie  Smile








Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
madame
Gast
« Antworten #19 am: Juli 06, 2007, 23:34:41 »

Smile Ehrlich gesagt:

Sie verdienen es auch wesentlich mehr als die Menschen, mit denen man so zu tun hat.

Kennt Ihr meine Version der Schöpfungsgeschichte?

Nein? Ist eigentlich ganz einfach:

Am achten Tag schuf Gott den Hund.

Das war, als ihm klar wurde, was er vorher, bei der Schaffung des Menschen für Mist gebaut hatte.

Er konnte es nicht rückgängig machen, aber er wollte es wenigstens ein Stück weit wieder gut machen.


So, das war Quirie`s Wort zum Samstag....

LG Qurie 

......da kann man nur noch eins hinzufügen, Hunde sind halt die besseren Menschen !
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #20 am: Juli 06, 2007, 23:35:25 »

Da habe ich ja auch noch was. Die alte Dame ist etwas kamerascheu. Das Bild ist aus einem kleinen Video, daher etwas unscharf. Aber bei dem Bild von Mailo dachte ich gleich an Lana  Smile



[gelöscht durch Administrator]
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #21 am: Juli 06, 2007, 23:36:31 »


......da kann man nur noch eins hinzufügen, Hunde sind halt die besseren Menschen !

 daumen
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #22 am: Juli 06, 2007, 23:38:38 »

Da habe ich ja auch noch was. Die alte Dame ist etwas kamerascheu. Das Bild ist aus einem kleinen Video, daher etwas unscharf. Aber bei dem Bild von Mailo dachte ich gleich an Lana  Smile



 Mrgreen Da sieht man ja wenigstens mal was von ihr....


LG Quirie  zwinker

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #23 am: Juli 06, 2007, 23:46:48 »

Ich habe auch lange gebraucht, um den Film wiederzufinden. Und sie ist wirklich ein wenig kamerascheu. Möglicherweise ist sie zu oft geblitzt worden. Aber sie dreht sich immer sofort um, wenn jemand eine Kamera vors Auge hält  zwinker
Da muss man tricksen
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #24 am: Juli 07, 2007, 02:52:15 »

Jetzt setze ich doch noch das kleine Filmchen von ihr hier rein.

Lana
charlie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 305



« Antworten #25 am: Juli 10, 2007, 22:37:49 »

Und ich guck mir die beiden hübschen Hundedamen jetzt erst an.
Wie alt ist Lana?
Ich hab mal die Seiten der Tierheime in unserer Nähe "abgegrast".
Vielleicht eine junge Freundin für Nappi.  zwinker Mit Rüden hat er es nicht so.
Leider finde ich nur große Hunde.
Am besten wird es sein, ich geh mal gucken.
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #26 am: Juli 10, 2007, 22:55:09 »

Wir wissen leider nicht, wie alt sie ist. Wir schätzen sie auf 8 oder 9 Jahre. Sie hat eine lange Zeit im Heim gelebt, kam dann zu einer Freundin meiner Tochter, die sie nicht mehr behalten konnte (Vermieter). Aber seit einigen Monaten hat sie jetzt ihren Platz fürs Leben mit Garten und vielen Sesseln und Stühlen, die sie besetzen kann  zwinker
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.01s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus