Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: neues Familienmitglied  (Gelesen 10632 mal)
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #45 am: September 16, 2008, 00:20:24 »

Ich hab mir das Fahrrad wieder abgewöhnt. Es war so unangenehm. Ständig dieser Klingelpinöckel (oder wie das Ding heißt) im linken Auge und die Zehen zwischen den Speichen verkantet. Das wurde doch etwas unangenehm   psst
Barney
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 13.571



« Antworten #46 am: September 16, 2008, 01:34:52 »

Ich hab mir das Fahrrad wieder abgewöhnt. Es war so unangenehm. Ständig dieser Klingelpinöckel (oder wie das Ding heißt) im linken Auge und die Zehen zwischen den Speichen verkantet. Das wurde doch etwas unangenehm   psst

Ja, klar, versteh ich schon. Und beim Umdrehen piekt dann ja auch der Lenker immer in die Rippen. Und wir wissen ja alle, wenn die Decke nicht dicht zudeckt, also wenn`s darunter zieht, ist es richtig ungemütlich darunter. Womöglich hat man dann noch Alpträume.

 rooopfl rooopfl

Gruß Barney

Unsere Forderung:  Mindestlohn, Grundsicherung, Arbeitszeitverkürzung

Informieren Sie sich bitte selbst zu den hier behandelten Themen. Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.
fit
Gast
« Antworten #47 am: September 16, 2008, 02:02:50 »


... Alpträume unter der sich permanent drehenden zugigen Bettdecke... 
Herodes
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 6



« Antworten #48 am: September 16, 2008, 12:20:28 »

Die Hunde gehören meinen Eltern, ich bilde sie nur aus.

Marion
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.009s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus