Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wo bekommt man als Hartz4-Aufstocker einen Hund??  (Gelesen 6594 mal)
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #15 am: August 06, 2008, 22:17:34 »

Zitat
Er folgt mir wie ein Schatten, für ihn bin ich der Rudelführer. doggy

Bist Du sicher, dass er in Dir nicht die Herrin der Kochtöpfe sieht?  doggy


LG Quirie

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Forumadmin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5.519


ich guck hier nur mal so


« Antworten #16 am: August 07, 2008, 07:56:06 »

Sicher nicht,

eher den wandelnden "Freßnapfauffülldienst"!  Teufelchen

Ich kann freilich nicht sagen ob es besser wird wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg
Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur zuständig
fit
Gast
« Antworten #17 am: August 07, 2008, 08:58:59 »


Aber Jungchen,  das ist doch bei dir wie bei Frauchen das gleiche, du Fressnapf, Frauchen Kochtopf. Wenn Frauchen füttert, kriegt er vom Kochtopf. Was meinste. wohin son Hundchen jehen tut? Bist wohl selbst nie Hundchen jewesen, wie?

                                                              bliink
dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #18 am: August 07, 2008, 09:15:43 »

Die Herrin der Kochtöpfe sieht er in mir eher nicht *gg*
Mein Mann kocht einfach zu gerne und zu gut, als dass ich hier kochen müßte(solange mein Mann noch AU geschrieben ist wegen der kaputten Schulter)  zwinker

Der Dojan ist sehr umgänglich und hat gute Vorrausetzungen, allerdings ist noch eine Menge Erziehungsarbeit zu leisten. Er muss sich momentan einen Teil seines Futters noch "erarbeiten". Somit bin ich der wandelnde Futterspender(wenn er etwas richtig gemacht hat). pfeifen
Er ist ja 1 1/2 Jahre alt und Podencos gelten als sehr schwer erziehbar, aber mit seinen Fortschritten bin ich gut zufrieden  Mrgreen

Ich arbeite nur mit positiver Verstärkung. "Bestrafung" gibt es nur in der Form, das z.B. das Spiel sofort abgebrochen wird, wenn er was unerwünschtes macht und das er kurz ignoriert wird  pfeifen

Die Erziehungsarbeit und abgewöhnen von schlechten Angewohnheiten muss ich erst mal alleine leisten.
Im Haushalt ist er sanft und verschmußt wie eine Katze(Podencos könnte man auch als die Katzen unter den Hunden bezeichnen  pfeifen ), draussen kommt dafür dann voll der selbstständig denkende und somit jagende Jagdhund durch.
Kastriert werden muss er auch noch(gerade die Zeit der läufigen Hündinnen ist sehr schwer für Dojan, er spielt den "Geilomaten" draussen haltstopp bliink
Da warten wir leider immer noch auf unsere Nachzahlung (ab Februar 2007!), der aktuelle Bescheid ist schon wieder falsch, somit immer noch die Unterdeckung von ca. 100€ jeden Monat  wütend
Kastra und Hundeschule kosten leider Geld

Dem Gesetzt haben wir jedenfalls innerhalb von der 1. Woche Genüge getan. Nach der Landeshundeverordnung für große Hunde(ab 40cm Rückenhöhe/ab 20kg Lebendgewicht) Anmeldung beim Ordnungsamt, Haftpflichtversicherung abgeschlossen und ich durfte eine Sachkundeprüfung beim Tierarzt ablegen(ist eine theoretische Prüfung). Brauchte nicht mal für Lernen und habe mit 0Fehler bestanden  Mrgreen
Das ist eben die Landeshundeverordnung NRW.
Durchgeimpft werden musste er auch direkt(seine alte Impfe war genau ein Jahr her).

So, jetzt kommt erst mal die große Morgenrunde  zwinker

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
smiley
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 23


Who finds a faithful friend, finds a treasure.


« Antworten #19 am: September 15, 2008, 22:37:21 »

 Smeil
Herzlichen Glückwunsch zu dem Neuerwerb.
Ich hoffe, die Nickels haben ein langes Leben, soviel ich weiß, haben Podencos einen ziemlichen Jagdtrieb!!!
Wünsche dir viel Freude an dem schönen Tier.
LG smiley

Mitarbeiter sind wie wertvolle Uhren. Man muß sie schonend behandeln und immer wieder aufziehen.

Gerald W. Huft, Herausgeber "Incentive Journal"
dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #20 am: September 15, 2008, 23:57:41 »

Ich hoffe, die Nickels haben ein langes Leben, soviel ich weiß, haben Podencos einen ziemlichen Jagdtrieb!!!

Leo und Lea leben noch, ebenso wie unser Chinchilla Wink

Dojan hat einen extrem ausgeprägten Jagdtrieb  bliink
Dieses aber nur draussen, allerdings hört er mittlerweile so gut, dass ich ihn trotzdem auch mal von der Leine lassen kann. Wenn er zur Hatz ansetzen will auf Kaninchen, ist er jederzeit abrufbar. Egal was er gerade macht, wenn ich ihn zu mir kommandiere, ist es zeitgleich sofortiges Abbruchsignal für alles, was er gerade macht.
Oftmals schaut er mich an, wenn er ein Wildkaninchen oder anderes Wild entdeckt hat. Wenn ich nicht reagiere, bleibt er einfach stehen oder geht weiter den Spuren anderer Hunde hinterherzuschnüffeln  Schild

Dojan ist ein absoluter Traumhund, sehr gelehrig. Ich bin in der Erziehung einfach nur konsequent, in einer Hundeschule war ich bisher nicht(wegen bekanntem Geldmangel).

Unsere Nickels liebt er, streitet sich mit denen um die Möhren(an einem Ende der Möhre die Lea und am anderen Ende der Möhre zieht Dojan, Lea gewinnt meistens), schleckt Lea das Gesicht ab und will mit ihr kuscheln. Leo ist noch zu mißtrauisch,weil ängstlich.

Wir haben sehr viel Spass mit Dojan, er ist der beste Spielkamerad für meinen behinderten Sohn(toben beide gerne und beide haben nur Unsinn im Kopf *gg*), er braucht sehr sehr viel Bewegung(tut uns allen gut und ich geniesse vor allem die Ruhe bei der letzten Abendrunde mit ihm alleine um kurz vor Mitternacht  Mrgreen). Im Haushalt ist er ruhig und will nur schmusen(da isser wie ne Katze).

Viele Grüße
Tanja

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #21 am: September 16, 2008, 00:02:40 »

Das klingt gut, Tanja.

Ich freue mich sehr für Euch.


LG Marion  Smeil

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.01s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus