Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wie viel Spazierengehen braucht ein Mensch am Tag?  (Gelesen 9568 mal)
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« am: Juni 29, 2007, 00:25:29 »

Viele Jahre hatte ich einen gut erzogenen älteren Hund. Das heißt, noch mehr Jahre zwei davon.

Das Schöne an zwei Hunden war auch, dass sie sich oft miteinander beschäftigten und ich so mit lief für sie. Es sei denn, natürlich....es gab Fressen, Hundebesuch kam, ich wollte ohne sie los.......
Dann war ich natürlich  No1 .

In den letzten Jahren mit Quirie beschränkten sich unsere Ausflüge auf beschauliche Runden im Park oder die Wege zum Einkaufen.

Nun habe ich Sally.  Smile

Und aus dem schüchternen kleinen Welpen ist inzwischen ein kecker kleiner Junghund geworden mit jeder Menge Flausen im Kopf.


Meine einzige Chance: Bewegung. Sehr viel Bewegung. Für sie eigentlich, aber zwangsläufig auch für mich.

Nicht, dass ich etwas dagegen hätte. Aber gute vier Stunden Spazierengehen am Tag für eine ältere untrainierte Frau ?  cry cry  cry

Ich frage mich, wie ich die Hundehaltung eigentlich auf die Reihe gebracht habe, als ich noch den ganzen Tag berufstätig war.

Und komme zu der Erkenntnis, dass das für jemand ohne treusorgende Ehefrau zuhause eigentlich gar nicht geht.   Teufelchen

Übrigens...so am späten Vormittag, als wir beide nach fast zwei Stunden am Deich, bei Sonne, Wind und Wolken, zwischen den Schafen und mit dem Blick auf die Schiffe auf der Elbe, so langsam nach Hause trotteten und ich all die hektischen Leute in der Stadt rumrennen sah, war ich ganz zufrieden mit meiner vielen Freizeit - ich wäre nur gern noch ein Eis essen gegangen.

Aber am 28.des Monats Huh? 

 lol lol lol lol


LG Quirie

« Letzte Änderung: Juni 29, 2007, 01:52:16 von Quirie »

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Gennaio
Gast
« Antworten #1 am: Juni 29, 2007, 00:44:11 »

Ach Quirie,

da wo ich mit den Hunden rumlaufe gibt es weit und breit keine Eisdiele. Die nächst ist so ca. 10 km entfernt.
So kann ich mich noch am 30. des Monats anderer "kulinarischer" Gedanken hingeben. *seufz*  zwinker
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #2 am: Juni 29, 2007, 00:51:29 »

 deenk Du willst bloß ablenken....

Du hast was gegen die zehn Kilometer. Zunge2

Luise und Fritz würden die bestimmt locker laufen. Und die kleine Mops-Dame passt gut in einen Wanderrucksack. zwinker



LG Quirie
« Letzte Änderung: Juni 29, 2007, 00:58:56 von Quirie »

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Gennaio
Gast
« Antworten #3 am: Juni 29, 2007, 13:39:44 »

Luise und Fritz würden die bestimmt locker laufen.[/img]

Die zwei Racker schon.   zwinker

Der Weg dahin ist schnurgerade und grottenlangweilig. So ziehe ich hier lieber rund ums Dorf die Runden und achte jetzt auch besser auf Iltise.
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #4 am: Juni 29, 2007, 14:07:48 »

Meiner schleppt ja immer Igel mit sich rum... glaubt das wären Welpen  egg

...die kriegt man so schwer ab die Igel...

fit
Gast
« Antworten #5 am: Juni 29, 2007, 14:19:19 »


Du meinst den Mettigel mit den gespickten Gemüsezwiebeln, oder?
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #6 am: Juni 29, 2007, 14:21:40 »

Och sowas würde der Kleine auch rumschleppen lol ...aber NICHT wieder zurückgeben. Auch nicht mit Gewaltanwendung. Ich habe da auch schreckliche Erinnerungen an eine Weihnachtspute......

Gennaio
Gast
« Antworten #7 am: Juni 29, 2007, 14:27:57 »

In diesem Zusammenhang eine Frage, die mir schon lange auf der Zunge liegt:

Sag mal Niewtor, legt Dein Greif irgendwann mal den Hasenkopp ab? Der müsste doch schon langsam müffeln.  pfeifen
fit
Gast
« Antworten #8 am: Juni 29, 2007, 14:28:21 »


Da hab ich das in meinem Avatar wohl gut getroffen. Greif nimmt nur Schlappohren ...
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.01s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus