Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: EGV irgendwie ein Witz und unlogisch  (Gelesen 2711 mal)
Sommersprosse
Gast
« am: Oktober 22, 2010, 11:38:12 »

Die EGV soll bis 20.04.2011 gültig sein.

Auf Seite 2 steht
"Diese EGV behält grundsätzlich solange ihr Gültigkeit, solange sie hilfebedürftig sind."

Im nächsten Absatz darunter steht
"...dass eine Abänderung dieser EGV erfolgen wird..."

 keine Ahnung

Das Ziel der EGV    keine Ahnung

Ich sagte dem SB, dass EGVs mit gesunden erwerbsfähigen Hilfebedürftigen abgeschlossen werden soll aber nicht mit arbeitsunfähigen Hilfebedürftigen.
Ach da steht doch nichts schlimmes drin ist doch nur, dass wir sie zum Ärztlichen Dienst schicken blabla.

Weitere Unklarheiten wurden nicht erklärt oder besprochen z.B. wurde nicht über die Gültigkeitsdauer gesprochen.
Ist die EGV nun bis zum 20.04.2011 gültig oder so lange wie ich hilfebedürftig bin oder ob die EGV irgendwann neu geschrieben werden kann  pfeifen

Der ganze Text über die Ortsabwesenheit ist so überflüssig wie ein Kropf.

Was sollte ich machen?

1. EGV mal wieder ignorieren?

2. Unterschreiben?

3. Ohne Unterschrift mit einem kurzen Schreiben zurückschicken?

Variante 1 wäre mir am liebsten  Mrgreen

Danke für eure Meinungen und Hilfe

Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #1 am: Oktober 22, 2010, 12:39:03 »

Na, dann STABILISIERE mal den GESUNDHEITSFRAGEBOGEN

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Rotkäppchen
Gast
« Antworten #2 am: Oktober 22, 2010, 16:43:07 »

Zitat
Auf Seite 2 steht
"Diese EGV behält grundsätzlich solange ihr Gültigkeit, solange sie hilfebedürftig sind."

Im nächsten Absatz darunter steht
"...dass eine Abänderung dieser EGV erfolgen wird..."

Dieser Satz sollte dich nciht stören. Vermutlich macht er die EGV ungültig. Muss aber erst richterlich festgestellt werden. Es gibt nichts Schöneres, als eine ungültige EGV zu haben.

Ich würde überhaupt nicht reagieren und warten, bis sie per Verwaltungsakt kommt. Dann würde ich einen Widerpsruch einreichen und die aufschiebende Wirkung beantragen, weil sie wegen dem ärztlichen Dienst rechtswidrig ist.

Sommersprosse
Gast
« Antworten #3 am: Oktober 22, 2010, 19:56:52 »

Na, dann STABILISIERE mal den GESUNDHEITSFRAGEBOGEN

Das war mein Gedanke mit einem verwirrten Blick wie ich das am besten machen könnte  rooopfl
Sommersprosse
Gast
« Antworten #4 am: Oktober 22, 2010, 19:59:23 »


Ich würde überhaupt nicht reagieren und warten, bis sie per Verwaltungsakt kommt. Dann würde ich einen Widerpsruch einreichen und die aufschiebende Wirkung beantragen, weil sie wegen dem ärztlichen Dienst rechtswidrig ist.

Genau Moby, so werde ich es machen  thumppup
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus