Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zweite EGV-VA per Post erhalten  (Gelesen 2277 mal)
Regensburg
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 46



« am: August 08, 2010, 07:10:09 »

Hallo Gemeinde,

hier mein "problemchen" mit meiner Verfolgungsbehörde - Chronologisch -

07.06.10 - Sollte ich Ganzil antreten (Zuweisung ohne gültige EGV)
14.06.10 - Sollte ich EGV unterschreiben (drin keine Maßnahme)
14.06.10 - EGV-VA (auch ohne Maßnahme). Kein Widerspruch eingelegt - daher bis 27.11.10 gültig
05.08.10 - neue EGV-VA per Post erhalten. Ganzil ist drin. Soll ich gleich 09.08.10 antretten.

Am Montag gehe ich zu Ganzil nicht. Wie soll ich mich jetzt richtig verhalten?
Die neue EGV einfach ignorieren oder widersprechen?

LG aus der Ostfront
Rotkäppchen
Gast
« Antworten #1 am: August 08, 2010, 15:13:12 »

Du wohnst doch in Bayern, oder? Da gibt es ein Urteil, dass man den Verstoß gegen den VA sanktionieren kann. D.h. du kanns durch diese Lücke dort wohl kaum durchschlüpfen.

Zu allererst müsste ein Widerspruch gegen den Va eingereicht werden. Dazu müsste man ihn sehen und noch ein paar Argumente haben, weswegen die Maßnahme Ganzil überflüssig ist (schon mal gemacht? Ähnliches schon gelernt? Kurzfristig erst arbeitslos?).

Danach müsste man überlegen, ob man vielleicht die aufschiebende Wirkung beantragt, oder ob man es ganz einfach direkt auf eine Sanktion ankommen lässt und danach klagt, weil die Maßnahme ja so überflüssig ist. Bitte stelle doch diesen letzten VA mal rein.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.012s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus