Aktive Erwerbslose in Deutschland

Die neuesten Nachrichten => Gegen Hartz4 => Thema gestartet von: lenny am Dezember 05, 2010, 22:06:01



Titel: Bildungsgutschein, für dumme HartzIV Kinder?
Beitrag von: lenny am Dezember 05, 2010, 22:06:01
Wie weit wird sich der HartzIV Empfänger bevormunden, ausspionieren lassen?

Will er wirklich ,dass  in seiner Akte alle Schulzensuren fest gehalten werden, ebenfalls seine schulische Entwicklung?

Wer möchte das sein späterer Lehrherr  einmal in die Akte guckt(will das jemand auschließen, incl Krankenbericht??), und aufgrund dessen die Einstellung ablehnt.

Für höhere Schulen, für die Erreichbarkeit einer höheren Schule, ist keine Nachhilfe vorgesehen(ein dummes Volk lässt sich leichter regieren), fragt sich da niemand, was will die Regierung erreichen?

Feststellen, %tual sind soounso viel HartzIV Kinder dumm, so wird ja Lehrnschwäche gern hingestellt?
Wer diesen Antrag stellt, stellt allen HartzIV Empfänger eine Falle, die sich nämlich erst später auswirken wird.
Doch eines zeigt dieses Gesetz ganz deutlich, HartzIV ist wichtig, soll niemals abgeschafft , sondern weiterhin als Mittel zum Zweck(Wirtschaft) eingesetzt werden.