Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die Krise bekämpfen. Sozialpakt für Europa!  (Gelesen 1456 mal)
Bamboo
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 10



« am: Mai 02, 2009, 08:54:31 »

16.05.2009, 11:30-16:00 Uhr:

Die Krise bekämpfen. Sozialpakt für Europa!
Die Verursacher müssen zahlen

DGB-Demo zu den EGB-Aktionstagen für ein soziales Europa


hier weiter lesen

Bin bestimmt kein Gewerkschaftsfreund, werde jedoch diese Aktion unterstützen, denn es geht nicht um eine Einzelperson, sondern um die Menschen in Deutschland, in Europa. Wenn Ihr von den Gewerkschaften aus unerklärlichen Gründen nicht mitgenommen werdet, versucht Fahrgemeinschaften zu bilden und legt zusammen wenn es Euch möglich ist. Knüpft Kontakte nach Berlin um dort eventuell kostenlos zu übernachten.

Macht mit, seid bitte dabei

Habe die fehlende 1 eingefügt.  Mrgreen
« Letzte Änderung: Mai 04, 2009, 20:38:07 von Barney »
Nobody
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 330



« Antworten #1 am: Mai 04, 2009, 02:01:33 »

Hallo Bamboo,

sorry, ist nicht meine Art auf Fehler so hinzuweisen, aber in diesem Fall hast du in der 1. Zeile leider eine 1 vergessen hinzuschreiben.

Also hier statt 06.05.2009, müsste es richtig lauten 16.05.2009. Was soll ich sagen dieser Termin ist mir schon lange bekannt.

Bin auf jeden Fall am 16.05.2009 in Berlin dabei. Ich wünsche mir auf jedenfall auch eine hohe Beteiligung, egal wer nun dazu aufruft.

Na gut nun sind es halt die Gewerkschaften die dazu aufrufen, dass nächste mal ist es attac oder andere Sozialverbände, ist mir eigentlich auch egal, denn mir geht es nur um die Sache und wäre bei jedem anderen Bündnisspartner der dazu aufruft in Berlin auch dabei.

Gruß

Nobody

Ich kann und darf hier keine Rechtsberatung oder vergleichbare Leistung erbringen. Sämtliche Antworten auf Fragen spiegeln ausschliesslich die persönliche (Lebens-) Erfahrung des Verfassers wieder und stellt keinerlei eine Form von Rechtsberatung dar!!!
Barney
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 13.571



« Antworten #2 am: Mai 04, 2009, 20:38:41 »

Danke, Nobody, für deine Aufmerksamkeit.

Ja, und dir, Bamboo, auch ein Dankeschön!

Die diesjährigen Maidemos konnte ich leider nur Berichte abends im Fernsehen sehen. Dort habe ich leider keine Transparente von Inis gegen H.IV gesehen. Wurden sie nur wieder einmal totgeschwiegen oder war wirklich kein Betroffener dort?

In den Bayrischen oder BaWübergischen Radiosendern wurde zum Angrillen aufgefordert. Haben die Menschen dort wirklich noch nichts vom Sozialabbau mitbekommen, habe ich mich da gefragt.



« Letzte Änderung: Mai 04, 2009, 20:44:51 von Barney »

Gruß Barney

Unsere Forderung:  Mindestlohn, Grundsicherung, Arbeitszeitverkürzung

Informieren Sie sich bitte selbst zu den hier behandelten Themen. Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.
Forumadmin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5.519


ich guck hier nur mal so


« Antworten #3 am: Mai 04, 2009, 21:36:58 »

sie wurden totgeschwiegen

Ich kann freilich nicht sagen ob es besser wird wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg
Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur zuständig
Nobody
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 330



« Antworten #4 am: Mai 11, 2009, 00:37:53 »


Vorläufige Planung zum 16.05.2009 in Berlin


Ablauf

Bei den Rednerinnen und Rednern haben sich noch einige Änderungen ergeben. Im Folgende die aktuelle Übersicht:

Bei der Hauptkundgebung sprechen:

Michael Sommer

John Monks,

Berthold Huber

Frank Bsirske

Klaus Wiesehügel

Agnes Jongerius, FNV-Niederlande

Bei der Auftaktkundgebung am Hauptbahnhof reden:

Alexander Kirchner,

Frank Patta,

Franz-Josef Möllenberg

Antonia Stöckert

Rainer Wahls

Heidi Merk

Claus Matecki

sowie Vertreter/innen unserer europäischen Delegationen

 

Bei der Auftaktkundgebung am Breitscheidplatz reden:

Ingrid Sehrbrock

Aleksis Passadakis

Jörg Grünefeld

Ulrich Thöne

Birgit Zenker

Paul Saatkamp

Annelie Buntenbach

sowie Vertreter/innen unserer europäischen Delegationen

Ich kann und darf hier keine Rechtsberatung oder vergleichbare Leistung erbringen. Sämtliche Antworten auf Fragen spiegeln ausschliesslich die persönliche (Lebens-) Erfahrung des Verfassers wieder und stellt keinerlei eine Form von Rechtsberatung dar!!!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus