Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Urteile  (Gelesen 2837 mal)
laukasius
Gast
« am: März 22, 2007, 11:40:23 »

Zitat
   
BSG 7.11.06: Kostenerstattung im Rahmen des Umgangsrechtes
« am: März 21, 2007, 21:42:58 »

Ich freue mich immer auf die Einstellung solcher Urteile in ein Forum.

Damit bin ich zumindest auf Jahre hinaus damit beschäftigt, diese überhaupt einmal zu entziffern.
Selbstverständlich bin ich nun regelmäßiger Gast einer öffentlichen Bibliothek.
   
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #1 am: März 22, 2007, 11:46:22 »

Aber Laukasius, Du brauchst doch nur zu fragen !!

Natürlich könntest Du auch endlich den Workshop" In sechs Schritten zum juristischen Satz" auswendig lernen, dann hättest Du weniger Probleme damit... Teufelchen

Und außerdem lebt der gesamte juristische Berufsstand davon, eine Sprache zu sprechen, die keiner versteht. Glaubst Du ernsthaft, die Leute wollen sich selbst arbeitslos machen, indem sie sich vernünftig ausdrücken?


 jura08 jura06

LG Quirie

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
fit
Gast
« Antworten #2 am: März 22, 2007, 13:21:52 »

Aber Laukasius, Du brauchst doch nur zu fragen !!

Natürlich könntest Du auch endlich den Workshop" In sechs Schritten zum juristischen Satz" auswendig lernen, dann hättest Du weniger Probleme damit... Teufelchen

Und außerdem lebt der gesamte juristische Berufsstand davon, eine Sprache zu sprechen, die keiner versteht. Glaubst Du ernsthaft, die Leute wollen sich selbst arbeitslos machen, indem sie sich vernünftig ausdrücken?

 jura08 jura06

LG Quirie

Ähnlich den Lektionen dieser Kategorien:

  • die romanischen Sprachen 1-19
  • Bürokratie Lektion 6.
  • medicin the twelfth
  • Großmarktversteigerung, die 5.
  • assembler
  • unix-Derivate
  • ......

Ja, wer glaubt, dass der Turmbau zu Babel die Stimmen nicht verwirrte, der irrte. Man spricht heute allerorten mehrere Sprachen, ganz abgesehen von den gesamt existierenden.
Derjenige, der die meisten davon behält, hat den höchsten IQ - denke ich jetzt einfach.

fG       
niewtor

Forumadmin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5.519


ich guck hier nur mal so


« Antworten #3 am: März 22, 2007, 13:26:05 »

Sprachen?  zwinker

die kannste behalten!  Mrgreen Mrgreen Mrgreen

Ich kann freilich nicht sagen ob es besser wird wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg
Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur zuständig
laukasius
Gast
« Antworten #4 am: März 22, 2007, 14:52:26 »

Niewtor,

ich bin nicht einsprachig.

Trotzdem bleibt mir die Sprache der Urteile wahrscheinlich für immer verborgen.
Allerdings bin ich überzeugt davon, dass auch der entsprechende Berufsstand oft genug im Dunkeln tappt oder an die eigenen garnicht glaubt.   
Forumadmin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5.519


ich guck hier nur mal so


« Antworten #5 am: März 22, 2007, 18:37:30 »

  



 

 Mrgreen Mrgreen Mrgreen

Ich kann freilich nicht sagen ob es besser wird wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg
Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur zuständig
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #6 am: März 22, 2007, 19:09:01 »

Niewtor,

ich bin nicht einsprachig.

Trotzdem bleibt mir die Sprache der Urteile wahrscheinlich für immer verborgen.
Allerdings bin ich überzeugt davon, dass auch der entsprechende Berufsstand oft genug im Dunkeln tappt oder an die eigenen garnicht glaubt.   


....oder an die eigenen garnicht glaubt?


.........natürlich nicht.





                   

LG Quirie

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.021s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus