Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Regierung streicht Rentenansprüche von Langzeitarbeitslosen  (Gelesen 5227 mal)
dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« am: Juni 08, 2010, 23:53:27 »

Zitat
Die Zeiten eines Arbeitslosengeld II Bezuges sollen künftig nicht mehr die Rente erhöhen. Die Beitragszahlungen an die Rentenversicherung für ALG II Empfänger sollen komplett entfallen.
Nach dem am Montag von der Bundesregierung beschlossenen Sparpaket sind auch Einschnitte bei der Rentenversicherung vorgesehen.

http://www.artikel-presse.de/?p=245516

Die Folgen können im Fall einer Erwerbsunfähigkeit gravierend sein, da mit Wegfall von Rentenversicherungsbeiträgen nach dem aktuellen Rentengesetz die Ansprüche auf Erwerbsminderungsrente entfallen.
Dieser Aspekt ist den meisten Menschen unbekannt...

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #1 am: Juni 09, 2010, 00:21:00 »

Dem ist so. die Altersarmut steht mit wehenden Fahnen vor der Tür.
Ich habe dazu auf der Portalseite auch schon etwas geschrieben.
Denn es betrifft nicht nur die Altersarmut, auch die EU-Renten wären davon betroffen. Rehamaßnahmen usw.

dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #2 am: Juni 09, 2010, 00:42:39 »

Dat habe ich in meinem allerersten Presseartikel auch geschrieben  zwinker

Die Folgen werden gravierend sein.

Bei mir selber muss ich mir jetzt auch ganz genau überlegen, wie ich vorgehe wegen dieses Teilaspektes des Sparpakets 

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
Turtleman
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 226



« Antworten #3 am: Juni 13, 2010, 10:29:48 »


Bei mir selber muss ich mir jetzt auch ganz genau überlegen, wie ich vorgehe wegen dieses Teilaspektes des Sparpakets 

Hi,

..in der Regel macht "Mensch" garnix, bzw. kann nix machen. Bei längerfristiger Arbeitslosigkeit
kann man das "irgendwie kreditmäßig" doch nicht ausgleichen.

Und geht man dann später "normal" auf Rente, die dann noch aufgestockt muss, dann
wird doch so gut wie alles Geldmäßige einkassiert.

Wenn ich richtig informiert bin, so darf man als Sozial/Grusi-Empfänger 1200 Euro Vermögen haben.

Wie soll man damit einen langen Ausfall bei der Rente(Versicherungszeiten) überbrücken ??

Gruss
RobertKS
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 53



WWW
« Antworten #4 am: Juni 13, 2010, 15:05:31 »

Hallo zusammen,

Zitat
Turtelman schrieb: Wenn ich richtig informiert bin, so darf man als Sozial/Grusi-Empfänger 1200 Euro Vermögen haben.

Man darf das haben, als Schonvermögen, nur welcher Arbeitslose hats denn, und woher solls kommen, ohne Arbeit.
Ich glaube hier haben die Politiker - wie so oft - nicht nachgedacht, wenn sie denn gedacht haben.Sie sollten mal Ihre eigenen Diäten kürzen, da gibts mehr zu holen.

Gruß Robert Wink

"Jeder Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag." Charles Chaplin

lieselotte
Gast
« Antworten #5 am: Juni 13, 2010, 15:48:28 »

Trotzdem ist eine EU -Rente immer der bessere Weg. Und da die Zuflucht in diese Form der sozialen Sicherung noch zunehmen wird, werden jetzt die Schotten geschlossen. Abzusehen war es ja.
dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #6 am: Juni 13, 2010, 19:12:00 »

Hi,

..in der Regel macht "Mensch" garnix, bzw. kann nix machen.

In meinem Fall schon, da mich eine Gutachterin für erwerbsunfähig hält... pfeifen

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
Turtleman
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 226



« Antworten #7 am: Juni 16, 2010, 17:15:56 »

In meinem Fall schon, da mich eine Gutachterin für erwerbsunfähig hält... pfeifen

Boah ey *g*, der Kopf(deiner) iss aber noch vorhanden, wie haste denn das denne
hinbekommen ?

Gruss
Turtleman
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 226



« Antworten #8 am: Juni 16, 2010, 17:17:39 »

Trotzdem ist eine EU -Rente immer der bessere Weg. Und da die Zuflucht in diese Form der sozialen Sicherung noch zunehmen wird, werden jetzt die Schotten geschlossen. Abzusehen war es ja.

Hi, wäre denn aktuell eine Beantragung EU-Rente noch möglich ??

Gruss
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #9 am: Juni 16, 2010, 19:18:43 »

Ja, derzeit ist das Sparpaket ja noch nicht durch den Bundestag und den bundesrat.
Und dann ist ja auch noch Zeit bis der bundespräsi das unterschrieben hat und es im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde.
Also derzeit ist noch alles möglich.

dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #10 am: Juni 16, 2010, 19:53:56 »

Boah ey *g*, der Kopf(deiner) iss aber noch vorhanden, wie haste denn das denne
hinbekommen ?

Gruss

Dat hat die Unfähigkeit der Gutachterin hinbekommen.

Nur ich will die EU-Rente ja nicht wirklich, ich will nur meine Prüfung endlich ablegen dürfen  zwinki

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
lieselotte
Gast
« Antworten #11 am: Juni 16, 2010, 20:58:40 »

Ich denke schon, es wird durchkommen. Die soziale Sicherung wird auf ein Mindestmass schrumpfen. Das war auch abzusehen. Und die verbleibende Grundsicherung muss dann genügen.
Wir sind noch lange nicht dort, wo wir uns jetzt schon vermuten.  peace

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.111 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus