Aktive Erwerbslose in Deutschland

Zusammenarbeit der Initiativen und Organisationen rund um HartzIV => Internet-Hilfen und-Foren => Thema gestartet von: Barney am Juni 10, 2008, 12:16:12



Titel: Kommunale Schulbeihilfen: mittlerweile in 45 Orten
Beitrag von: Barney am Juni 10, 2008, 12:16:12
Die Sommerferien sind schnell rum, die Ausstattung fürs neue Schuljahr kostet wieder Geld. Und so ist jeder Pfennigcent willkommen, der hilft.

Auf der Website der KOS finden Eltern eine tabellarische Information, wo Hilfe geleistet wird.

Seit März 2007 haben bereits 45 Städte und Gemeinden kommunale Schulbeihilfen eingeführt. Auch wenn die Leistungen meistens (noch) nicht die tatsächlichen Kosten decken, ist dies immerhin ein Anfang und ein Teilerfolg! 
 

Hier nun die tabellarische Übersicht (http://www.erwerbslos.de/images/stories/dokumente/kampagnenseite/materialien/uebersicht_jun08.pdf)  der bereits durchgesetzten kommunalen Schulbeihilfen (Stand Juni 2008, PDF-Dokument).

Weitere Infos (http://www.erwerbslos.de/index.php?option=com_content&task=view&id=495&Itemid=60) u.a. zur Antragstellung.






Titel: Re: Kommunale Schulbeihilfen: mittlerweile in 45 Orten
Beitrag von: brigitte.2573 am Juni 10, 2009, 11:59:54
Ja ich finde das auch echt suuuper...
Das hat mir auch schon sehr geholfen..
Ich finde es ganz ganz wichtig dass man sich für sowas einsetzt.