Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Volljährige Tochter erhält "Einladung" des Jobcenters mit Rechtsfolgebedrohung  (Gelesen 9283 mal)
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #15 am: Oktober 12, 2012, 10:29:11 »

Hallo Dieter,

In welcher form willst du dem JC denn näher Bescheid geben,ein schönes Briefchen ?


Ganz sicher nicht.
Unser Sohn hat ihr geschrieben, dass er z.Z sein Abi macht und sich unmittelbar danach,
einschreiben wird/lässt.
Sollte sie dennoch auf eine Einladung bestehen, bin ich gefragt.
« Letzte Änderung: Oktober 12, 2012, 10:30:09 von Dieter 66 »

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« Antworten #16 am: Oktober 12, 2012, 16:03:25 »

Hallo Dieter,

so kann mann es natürlich auch machen,dann warte mal ab was da zurück kommt vom JC.

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.173 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.053s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus