Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Türen öffnen für behinderte Menschen  (Gelesen 8899 mal)
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« am: Juni 15, 2010, 08:32:54 »

5.06.2010 - 00:58
Türen öffnen für behinderte Menschen

Schortens/Bonn (kobinet) Tennisclub, Bowling-Center, Volkshochschule, Museum, Freiwillige Feuerwehr, etc. - in Schortens, einer Gemeinde mit 21.000 Einwohnern in der Nähe von Wilhelmshaven, braucht sich niemand zu langweilen. Das galt in der Vergangenheit allerdings nicht für Jugendliche mit kognitiver Behinderung. Wie sich dies durch das Projekt "Behinderten-Offensive" änderte, zeigt ein Bericht der Aktion Mensch.

Behindete Menschen verbrachten ihre Nachmittage – trotz des intensiven Bemühens ihrer Eltern, in Schortens eine Freizeitmöglichkeit für ihre Kinder zu schaffen – meist isoliert und gelangweilt zu Hause. Schließlich hatten die Mütter genug vom Bittstellen und gründeten die Initiative "Behinderten-Offensive". "Sie 'klopften' an die Türen der örtlichen Vereine und Institutionen und entwickelten das Projekt 'Junge Menschen mit Behinderung öffnen Türen'. Auch der Bürgermeister leistete Unterstützung: Er lud alle Vereine zu einem gemeinsamen Treffen, bei dem erste Ideen für gemeinsame Unternehmungen gesammelt wurden. Seit August 2003 bindet das Projekt nun junge Menschen mit Behinderung in das Freizeit- und Alltagsleben der Stadt ein", heißt es in dem Bericht der Aktion Mensch über das Projekt. moh

Link zum Projektbericht


Quelle:  http://www.kobinet-nachrichten.org/cipp/kobinet/custom/pub/content,lang,1/oid,24130/ticket,g_a_s_t?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus