Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Fischtöpfe variantenreich ...  (Gelesen 2987 mal)
Donna Waetta
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 78


°Bange machen jilt nich.°


« am: August 30, 2010, 17:04:27 »

Eine Spezialität aus Ungarn:

Tomaten, Paprika, Knoblauch, Olivenöl ...

Hier die Zutaten (4 Personen)

Zutaten für 4 Personen

1 kg gemischte Flußfische, möglichst
3 Sorten
3 große Zwiebeln (können auch rote Zwiebeln sein)
400 g festkochende Kartoffeln
4 Fleischtomaten
1 Zehe Knoblauch (nicht zerdrückt)
2 Eßlöffel Sonnenblumenöl
2 Eßlöffel Paprikapulver, edelsüß
125 ml Fischfond (selbstgemacht oder
aus dem Glas)
Salz, bestenfalls Fleur de Sel
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
2 grüne Paprikaschoten
4 Scheiben Weißbrot

Zubereitung

Das Fischfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Köpfe können mit gekocht werden.

Die Zwiebeln und die Kartoffeln schälen. Die Zwiebeln fein hacken, die Kartoffeln würfeln. Die
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und entkernen. Dann grob hacken und dabei die
Stielansätze entfernen.

In einem großen Topf das Öl erhitzen. Die Zwiebeln und die Kartoffeln darin unter Rühren etwa 10
Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Dann mit dem Paprikapulver bestäuben und die Tomatenwürfel
dazugeben.

Den Fischfond in den Topf gießen und alles aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die
Fischköpfe einlegen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Danach die
Fischköpfe herausnehmen und wegwerfen.

Inzwischen die Paprikaschoten halbieren, von den Kerngehäusen befreien, waschen und in Streifen
schneiden.

Die Fischwürfel und die Paprikastreifen in den Sud geben und alles zugedeckt bei schwacher Hitze
in etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.

Je 1 Weißbrotscheibe in einen Suppenteller legen und mit der Fischsuppe auffüllen.

Guten Appetit!

Die Beiträge spiegeln meine persönliche Erfahrung und Meinung wieder, ansonsten bin ich Laie und meine Beiträge und Kommentare stellen auch dann keine Rechtsberatung dar.

~~~An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter. (Konfuzius - chinesischer Philosoph)~~~
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus