Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kochen mit Atze-heute Frankfurter Kranz und Gulasch  (Gelesen 5961 mal)
AllesAtze
Gast
« am: Juli 11, 2007, 12:54:45 »

Hallo Gennaio,

Einmal richtig legger Essen muss sein.Deshalb lassen wir es uns heute gut gehen. Mrgreen

Erst muss ich den Kuchen backen zum  Kaffee

Frankfurter Kranz

Teig:

150 gr.Butter oder Margarine
175 gr.Zucker
1 Msp.Salz
4 Eier
abgeriebene Zironenschale(gibts fertig zu kaufen)
200 gr.Mehl
100 gr.Speisestärke
2 tl.Backpulver

Für die Füllung:
1 P.Vanillepuddingpulver
1/2 Liter Milch
30 gr.Zucker
125 gr.Butter
50 gr.Puderzucker

Verzierung:
Krokant(gibts zu kaufen,etwa 150 gr.brauch man)
16-20 Kandierte Kirschen
etwas Sahne

Teig:
DieButter oder Margarine mit dem Zucker und dem Salz sehr schaumig rühren.
Die Eier und die abgeriebene Zitronenschale(etwa halbes Päckchen) dazugeben und alles so lange rühren,
bis sich der Zucker aufgelöst hat,
Das Mehl mit dem Stärkemehl und dem Backpulver mischen und gut unter die Ei-Zucker-Masse rühren.

Eine Kranzkuchenform einfetten,mit Semmelbröseln austreuen und den Teig hineinfüllen.

Den Teig im vorgeheizten Backofen(175 grad) ca 45-50 Minuten backen.

Danach den Kuche auf ein Kuchengitter stürzen,die Form vorsichtig abheben und den Kranz gut auskühlen lassen.

Aus dem Vanillepuddingpulver,der Micl und dem Zucker eine Pudding kochen.
In eine Schüssel geben,und im Wasserbad(kalt)unter ständigem Rühren abkühlen lassen,damit sich keine Haut bidet.

Die Butter schaumig rühren und den Vanillepudding löffelweise unterrühren,dabei drauf achten das Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben,da sonst die Creme gerinnt.

Den ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden.

Den unteren Boden dünn mit der Buttercreme bestreichen,den zweiten boden draufsetzen und ebenfalls mit Buttercreme betreichen.

Den Deckel draufsetzen und den Kranz ringsherum mit creme bestreichen.

Rundherum dick mit Krokant bestreuen.

Sahne in einen Spritzbeutel füllen mit Sterntülle füllen und den Frankfurter Kranz mit dicken Sahnetupfern und den Kirschen verzieren.

Variante:Aprikosen oder Kirschmarmelda vorher erwärmen und auf den untersten Boden Sreichen,statt Buttercreme.

Fertig.Guten Appetit!

Grüsse Atze

Gennaio
Gast
« Antworten #1 am: Juli 11, 2007, 12:59:19 »

Mille gracie.  Smile

Jetzt suche ich nur noch einen Tortenbäcker.  zwinker
AllesAtze
Gast
« Antworten #2 am: Juli 11, 2007, 13:19:04 »

 lol

Ich denk,du bist heute eingeladen? deenk pfeifen

Grüsse Atze
« Letzte Änderung: Juli 11, 2007, 13:20:29 von AllesAtze »
SenseOfDelight
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 6.624



« Antworten #3 am: Juli 11, 2007, 17:04:26 »

Zitat
Jetzt suche ich nur noch einen Tortenbäcker.  zwinker

Kannst zu mir kommen und den Rest Frankfurter Kranz von letzter Woche essen - uns ist allen schlecht, weil definitiv zu viel, viel zu viel Buttercreme dran war, bäh ... dafür mit selbstgemachtem Krokant, muss! Das erste Stück war köstlich, danach konnte man nur noch dünnste Scheibchen vertragen - der Rest dümpelt nun im Reservekühlschrank auf dem Hof vor sich hin ... ich trau' mich nicht, reinzugucken *schluck*


Gruß, Sense
« Letzte Änderung: Juli 11, 2007, 17:08:27 von SenseOfDelight »

Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen...
George Orwell
Gennaio
Gast
« Antworten #4 am: Juli 11, 2007, 17:42:25 »

Ahoi Sense,

gestern erst beim 7-gängigen Menue nebst Weinverköstigung in Thüringen und heute ins Rheinland?

Ich schaffe das nicht mehr, bin immer noch satt.  cry
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #5 am: Juli 11, 2007, 17:43:15 »

Satt im holländischen steht für die Stufe des Rausches die auf "angeheitert" folgt  lol

AllesAtze
Gast
« Antworten #6 am: Juli 11, 2007, 17:49:30 »

Zitat
Ich schaffe das nicht mehr, bin immer noch satt.  cry

 lol Du hast Dich ja auch nich beherrschen können, das Menu hasse fast allein aufgefuttert und die 5 Flaschen Wein
da würd ich auch streiken  Mrgreen

Grüsse Atze

Gennaio
Gast
« Antworten #7 am: Juli 11, 2007, 18:15:01 »

Satt im holländischen steht für die Stufe des Rausches die auf "angeheitert" folgt  lol

Das mag ja sein, nur waren Sense und ich gestern bei madame in Thüringen (!!!) und was dort "satt" bedeutet weiss ich leider nicht.  Mrgreen
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #8 am: Juli 11, 2007, 18:20:03 »

Thüringen ist Mitteldeutschland gewesen gelle? Ich glaube dort hat man den dem holländischen nahestehenden Dialekt des Niederdeutschen nicht gesprochen... in dem Fall könnte "Satt" gott weiss was heissen..  lol

Gennaio
Gast
« Antworten #9 am: Juli 11, 2007, 18:40:43 »

Das einzige Wort welches mir aus Sachsen oder Thüringen geläufig ist, ist "Gänsefleisch".
Wurde immer gerne von den VoPo's an der Grenze zur Transitstrecke nach West-Berlin benutzt.  pfeifen
madame
Gast
« Antworten #10 am: Juli 11, 2007, 22:38:32 »

Das einzige Wort welches mir aus Sachsen oder Thüringen geläufig ist, ist "Gänsefleisch".
Wurde immer gerne von den VoPo's an der Grenze zur Transitstrecke nach West-Berlin benutzt.  pfeifen


.....Gänsefleisch´d mal ´n Kofferraum offmachn?
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« Antworten #11 am: Juli 11, 2007, 22:41:50 »

Aber das ist doch sächsisch, oder? 'Ne Freundin aus Dresden hatte das auch drauf.
Gennaio
Gast
« Antworten #12 am: Juli 12, 2007, 09:12:33 »

.....Gänsefleisch´d mal ´n Kofferraum offmachn?

Ja.  Smile

Und: ...gänsefleisch'd mal de Papieere zeichen?!
hergau
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 485


27.09.1996-04.02.2010


« Antworten #13 am: Juni 21, 2010, 13:02:22 »

Hallo Gennaio,

Einmal richtig legger Essen muss sein.Deshalb lassen wir es uns heute gut gehen. Mrgreen

Erst muss ich den Kuchen backen zum  Kaffee

Frankfurter Kranz

Teig:

150 gr.Butter oder Margarine
175 gr.Zucker
1 Msp.Salz
4 Eier
abgeriebene Zironenschale(gibts fertig zu kaufen)
200 gr.Mehl
100 gr.Speisestärke
2 tl.Backpulver

Für die Füllung:
1 P.Vanillepuddingpulver
1/2 Liter Milch
30 gr.Zucker
125 gr.Butter
50 gr.Puderzucker

Verzierung:
Krokant(gibts zu kaufen,etwa 150 gr.brauch man)
16-20 Kandierte Kirschen
etwas Sahne

Teig:
DieButter oder Margarine mit dem Zucker und dem Salz sehr schaumig rühren.
Die Eier und die abgeriebene Zitronenschale(etwa halbes Päckchen) dazugeben und alles so lange rühren,
bis sich der Zucker aufgelöst hat,
Das Mehl mit dem Stärkemehl und dem Backpulver mischen und gut unter die Ei-Zucker-Masse rühren.

Eine Kranzkuchenform einfetten,mit Semmelbröseln austreuen und den Teig hineinfüllen.

Den Teig im vorgeheizten Backofen(175 grad) ca 45-50 Minuten backen.

Danach den Kuche auf ein Kuchengitter stürzen,die Form vorsichtig abheben und den Kranz gut auskühlen lassen.

Aus dem Vanillepuddingpulver,der Micl und dem Zucker eine Pudding kochen.
In eine Schüssel geben,und im Wasserbad(kalt)unter ständigem Rühren abkühlen lassen,damit sich keine Haut bidet.

Die Butter schaumig rühren und den Vanillepudding löffelweise unterrühren,dabei drauf achten das Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben,da sonst die Creme gerinnt.

Den ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden.

Den unteren Boden dünn mit der Buttercreme bestreichen,den zweiten boden draufsetzen und ebenfalls mit Buttercreme betreichen.

Den Deckel draufsetzen und den Kranz ringsherum mit creme bestreichen.

Rundherum dick mit Krokant bestreuen.

Sahne in einen Spritzbeutel füllen mit Sterntülle füllen und den Frankfurter Kranz mit dicken Sahnetupfern und den Kirschen verzieren.

Variante:Aprikosen oder Kirschmarmelda vorher erwärmen und auf den untersten Boden Sreichen,statt Buttercreme.

Fertig.Guten Appetit!

Grüsse Atze



Dieses Rezept sollte sich canigou mal abspeichern.

Oder er leitet es weiter an biddy, wegen der Arbeit.
 phobiie
« Letzte Änderung: Juni 21, 2010, 13:20:10 von hergau »

Leben und leben lassen
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #14 am: Juni 21, 2010, 13:14:55 »

Moin hergau.. cani ist Gennaio  Mrgreen

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.013s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus