Aktive Erwerbslose in Deutschland

Von User zu User => Kochen mit Hartz => Thema gestartet von: clivie am April 14, 2010, 11:47:25



Titel: Original Odenwälder Hexenpfännchen
Beitrag von: clivie am April 14, 2010, 11:47:25

Original Odenwälder Hexenpfännchen
Zutaten für 2 Portionen:
500 g Schweinefleisch, geschnetzeltes
250 g Paprikaschote(n) oder Erbsen, Karotten, grüne Bohnen
100 g Kidneybohnen
2 Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
4 EL Crème fraîche
3 EL Wasser
n. B. Knoblauch
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Schnitzelgewürz)
etwas Brühe, instant

Zubereitung:
Das Gemüse putzen und waschen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Die Fleischstreifen dazugeben und gut anbraten. Das Wasser und das Gemüse zufügen und alles ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Hexenpfanne mit den Gewürzen, Knoblauch und Tomatenmark abschmecken. Zum Schluss die Crème fraiche einrühren. Tipp: Ist zwar dann nicht mehr original, aber egal - das Fleisch vorher kurz mit Sojasauce und Paprikapulver marinieren, so wird es schön zart.

Zubereitungszeit: 20 Min.
das werde ich diese Tage mal ausprobieren das liest