Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2 3 ... 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Was trinkt Ihr bei der Hitze?  (Gelesen 16022 mal)
Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« am: Juli 05, 2009, 19:42:34 »

Was trinkt Ihr bei der Hitze? (Ich meine, außer den drei Flaschen Korn und dem Kasten Bier, die für jeden Hartz - IV - Empfänger tägliches Pflichtprogramm sind?)

Ich stelle immer wieder fest, und das sehe ich auch bei Freunden, dass Getränke wie Cola, Limo, Säfte etc. auch dann das Monatsbudget ganz schön belasten, wenn man nur die Billigprodukte kauft.

Immer nur Mineralwasser schmeckt auch nicht. Da bin ich übrigens fast so wählerisch inzwischen wie andere Leute beim Wein. Und Leitungswasser wird auch schnell langweilig.

Ich koche mir gern auch mal eine Kanne Pfefferminztee, den ich dann kalt mit einem Schuss Zitronensaft und ein paar Eiswürfeln trinke.

Was habt Ihr auf der Getränkekarte? sünny



LG Quirie
« Letzte Änderung: Juli 05, 2009, 19:48:26 von Quirie »

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
eAlex79
Manchmal isset besser.. ;)
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.300


Keep Smiling ;-)


« Antworten #1 am: Juli 05, 2009, 19:51:14 »

Ich trinke am liebsten Pfirsicheistee. Heute schon drei Liter. Ich leide ziemlich bei Temperaturen über 23 Grad. Komischerweise nur hier, nicht im Süden oder an der Küste.

lieselotte
Gast
« Antworten #2 am: Juli 05, 2009, 20:30:05 »

Eigentlich nur Leitungswasser.
Wenn die Minze soweit ist, auch gerne mal Minztee zwischendurch. Heute stand gerade Minzternte auf dem Programm. Auf Vorrat, trocknen für den Winter.
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #3 am: Juli 05, 2009, 20:32:36 »

Also bei mir sind es dann so 2 l. Pfefferminztee pro Tag. Ältere Leute sollen ja viel trinken, sagt meine Tochter. *grmbl.*

Darf auch gerne mal Fencheltee oder Hagebutte sein. 43 Cent für 4 Liter, das geht noch.


Quirie
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 9.719


Bleibt unbequem - nicht unauffällig!


WWW
« Antworten #4 am: Juli 05, 2009, 21:09:50 »

Heute habe ich mal was Neues ausprobiert:

Grüner Tee mit etwas Zitrone und einer Messerpitze Ingwerpulver und Zucker.

Kalt werden lassen und mit Mineralwasser auffüllen.


LG Quirie

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)

Keine Rechtsberatung, dafür gibt es Rechtsanwälte !
niewtor
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 3.451



« Antworten #5 am: Juli 05, 2009, 22:02:00 »


Über Tag trinke ich "Kraneburger" - also Trinkwasser aus der Wasserleitung. Neu ist dabei die Empfehlung vom bayerischen Starkoch Schuhbeck: zwei Scheiben Ingwer auf einen Liter kalt Wasser.

Ingwer hat desinfizierende Wirkung und außerdem eliminiert er Mundgeruch. Nun geben manche auch heißes Wasser über die Ingwerscheiben, etwa wie beim Tee. Das intensiviert den Ingwergeschmack, der nicht jedem gefällt - mir auch nicht so sehr.

                                           zwinki

« Letzte Änderung: Juli 05, 2009, 22:02:36 von niewtor »

Ich wünsche jedem mit viel Macht neben dieser Aufgabe etwas, bei dem es um Höheres geht, als um ihn selbst.
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #6 am: Juli 05, 2009, 22:28:15 »

Heute habe ich mal was Neues ausprobiert:

Grüner Tee mit etwas Zitrone und einer Messerpitze Ingwerpulver und Zucker.

Kalt werden lassen und mit Mineralwasser auffüllen.


LG Quirie

Das nenne ich eine sehr gute Idee.

So bald ich Muse dazu habe, wird das Getränk getestet.  daumen

Ich trinke meist die 6 Packs Mineralwasser vom großen A, bei Hitze Zitronenscheiben rein.
Die Fl. 0,5 l haben für mich den Vorteil , sie überall mitnehmen zu können u. ich habe so auch Kontrolle darüber wie viel ich getrunken habe.
Ansonsten Cola light, auch vom A. Der Lütte Schorle u. auch Mineralwasser.
Man muß halt sehen, daß man Leergut einzusetzen hat. Wenn man erst anfängt das Pfandgeld anderweitig zu nutzen, wird es gerade am Monatsende eng.

LG Lalelu
dragonflyer
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 528



WWW
« Antworten #7 am: Juli 05, 2009, 22:58:14 »

Mineralwasser ohne Ende, und eben verschiedene Tee´s, die dann schön gekühlt werden. Es gibt soviele verschiedene Sorten, dass auch Abwechslung drin ist.

Unsere Kinder mögen am liebsten verschiedene Früchtetee´s mit Hagebuttentee gemischt.

ARGE-Dreisatz: Warum? Wo steht das? Geben Sie mir das schriftlich?     

MPD-Netzwerk, das Netzwerk für myeloproliferativen Erkrankungen
Link auf Weltkugel folgen.
Barney
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 13.571



« Antworten #8 am: Juli 06, 2009, 02:09:21 »

Ich tanz da mal ein wenig aus der Reihe. Pfefferminztee darf ich nicht trinken, davon bekomme ich Sodbrennen.

Ich beginne den Tag mit 1 Tasse (1 l), die ist so groß, Kamillentee oder z.Z. Roibuschtee. Ich habe da Vorräte bliink bliink - also das hätt ich nie geglaubt. Wann ich diese Mengen gekauft habe? Ich weiß es nicht mehr. Reicht aber mindestens, wenn nicht noch länger.

Am späten Vormittag und am Nachmittag mache ich mir eine große Tasse Milchkaffee. Bestehend aus 2 Tassen Kaffee + 1 Espresso + 1/8 l aufgeschäumte Milch. Und so sieht das dann aus.


Zwischendurch und abends trinke ich Leitungsheimer mit Geschmacksverstärker. Letzterer ist so ein Zitronensirup, der in homöopathischen Dosen ins Glas getröpfelt wird. Ich mag`s halt süß.

Bevor ich dann schlafen gehe, gibt es dann noch einmal was zu trinken. Meist das gleiche wie zwischendurch. Ab und an ein Glas Trollinger mit Lemberger. Leider ist der jetzt schon eine Weile alle.

Heute gab`s in der Stadt ein Glas, das sollte trockener Rotwein sein. So was saures habe ich schon lange nicht mehr getrunken. Meine Zähne sind immer noch beschlagen.



Da links hinter dem Gebüsch sitzen wir.  Mrgreen


Gruß Barney

Unsere Forderung:  Mindestlohn, Grundsicherung, Arbeitszeitverkürzung

Informieren Sie sich bitte selbst zu den hier behandelten Themen. Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.
niewtor
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 3.451



« Antworten #9 am: Juli 06, 2009, 02:56:03 »


Genau das:

Zitat
Heute gab`s in der Stadt ein Glas, das sollte trockener Rotwein sein. So was saures habe ich schon lange nicht mehr getrunken. Meine Zähne sind immer noch beschlagen.

... macht eint ein trockener Rotwein schon. Dazu muss er nicht einmal billig sein.   Smeil

Ich wünsche jedem mit viel Macht neben dieser Aufgabe etwas, bei dem es um Höheres geht, als um ihn selbst.
Barney
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 13.571



« Antworten #10 am: Juli 06, 2009, 03:17:34 »

Mein Trollinger mit Lemberger macht das nie.  bae22

Gruß Barney

Unsere Forderung:  Mindestlohn, Grundsicherung, Arbeitszeitverkürzung

Informieren Sie sich bitte selbst zu den hier behandelten Themen. Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider.
niewtor
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 3.451



« Antworten #11 am: Juli 06, 2009, 03:35:47 »


Ach komm, was issen das für ´ne Suppe.     lol lol 

Ich wünsche jedem mit viel Macht neben dieser Aufgabe etwas, bei dem es um Höheres geht, als um ihn selbst.
Forumadmin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5.519


ich guck hier nur mal so


« Antworten #12 am: Juli 06, 2009, 08:52:11 »

bei mir stehen entweder



                     Leitungsheimer Kabinett

                                                                            oder

                                  Schwarztee mit Pfefferminze auf dem Programm
                                       habe mal wieder richtige arabische Pfefferminze abgestaubt  freeu

Ich kann freilich nicht sagen ob es besser wird wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg
Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur zuständig
Forumadmin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5.519


ich guck hier nur mal so


« Antworten #13 am: Juli 06, 2009, 08:57:04 »




           Für alle die an der Flasche hängen:


                 In Deutschland kann Mineralwasser knapp werden

Mitten in der heißesten Jahreszeit könnten die Vorräte für Mineralwasser, Softdrinks und Bier in Deutschland knapp werden. Denn ein sommerlicher Streik beim Getränke-Großhändler Trinks könnte zu Engpässen im Handel führen. Betroffen sein könnten fast alle großen Supermarktketten.

Mitten im Hochsommer könnten ab 6. Juli in vielen Geschäften die Vorräte an Mineralwasser, Softdrinks und Bier ausgehen. Grund dafür ist ein Streit bei dem größten deutschen Getränkegroßhändler Trinks zwischen Belegschaft und Geschäftsführung. Dabei geht es um höhere Löhne und die Auslagerung von Arbeit an Fremdfirmen.
...


wäre wohl eine Überlegung mit dem Umstieg?   

Ich kann freilich nicht sagen ob es besser wird wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg
Für Rechtschreibfehler ist meine Tastatur zuständig
Pete
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.226



« Antworten #14 am: Juli 06, 2009, 11:28:53 »

Morgens n Kaffee womit man sogar Leichen wach kriegt (ausprobiert  daumen).

Tagsüber Wasser und grünen Eistee MHD 04/2009 und nachm Umzug n schönes Knuspriges, ab und an auch mal ne Zündkerze. Smeil

D i e   S t u n d e   d e s   S i e g e r s   k o m m t   f ü r   j e d e n   i r g e n d w a n n!
Seiten: [1] 2 3 ... 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus