Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Weinliebhaber, was geniesst ihr so .....  (Gelesen 7090 mal)
Falke
Gast
« am: August 23, 2010, 15:44:48 »

Da ich aus einer Weingegend komme und dementsprechend auch ein gutes Tröpfchen schätze,
was aber selbst beim Winzer direkt schon zu teuer für mich ist, beziehe ich meinen Wein halt aus einer günstigen Quelle ....

Derzeit bei Aldi Süd im Angebot:

Grüner Veltliner 2009 aus Österreich (WW) 1,99 €  >> halbtrocken, gutes Bukett, recht süffig
Kirstendal Pinotage 2009 aus Südafrika (RW) 2,99 € >> trocken, sehr feines Aroma, sehr süffig

Beide bereits verkostet, sehr zu empfehlen  bae22
 
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #1 am: August 23, 2010, 15:49:34 »

 phobiie Kann nicht mit reden, schade. rooopfl
Bin popeliger

Trinker



 dawardochwas

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
rintho
Gast
« Antworten #2 am: August 23, 2010, 15:50:33 »

Leider kann ich mir beim WEin meinen Geschmack nicht leisten .... :-)
Genau wie beim Whiskey ...
canigou
Gast
« Antworten #3 am: August 23, 2010, 15:54:51 »

Die Zeiten eines edlen Tropfens sind bei mir auch schon lange vorbei.

Umso mehr freue ich mich, wenn Besuch mal ein leckeres Tröpfchen mitbringt.   zwinker
« Letzte Änderung: August 23, 2010, 15:55:14 von canigou »
Archetim
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 300


Wer nicht arbeitet, muss auch nicht essen!


« Antworten #4 am: August 23, 2010, 15:59:31 »

Dazu sach ich nur: Zum Wohl!

 k35

Der sozialökonomische Holocaust hat in Deutschland Einzug gehalten. Später will es wieder niemand gewesen sein - Anonym
canigou
Gast
« Antworten #5 am: August 23, 2010, 16:10:08 »

Jau, das waren Zeiten.  freeu

Aber ein Altbierlied in der Köln-Arena?  zwinker
« Letzte Änderung: August 23, 2010, 16:10:26 von canigou »
hergau
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 485


27.09.1996-04.02.2010


« Antworten #6 am: August 23, 2010, 17:21:36 »

Ich mag gerne einen Schwarzrießling.

Leider gehört der nicht zur preiswerten Sorte, aber hin und wieder kaufe ich mir ein Fläschchen.

Leben und leben lassen
Falke
Gast
« Antworten #7 am: August 24, 2010, 15:34:43 »

Leider gehört der nicht zur preiswerten Sorte, aber hin und wieder kaufe ich mir ein Fläschchen.

Ein feines "Gesöff"   thumppup
Aber eigentlich nicht zu teuer, bei uns so um die 5,30 € zu erhalten.

 psst   Man zieht sich nicht ja jeden Tag so eine Flasche rein, sondern nur zu besonderen Anlässen .....
lieselotte
Gast
« Antworten #8 am: August 24, 2010, 18:03:03 »

Gerade gestern habe ich den Rest eines italienischen Federweißer genossen, köstlich!
Für 1.69 € aus dem Discounter.
In den leckeren Rotweinkuchen neulich kam Imiglykos Achaia Clauss, lieblich rot. Der Rest ist mittlerweile zu Essig gegoren.

Und dann stehen hier noch etliche Naoussa Boutari und französische Roseweine herum und verstauben.
canigou
Gast
« Antworten #9 am: August 24, 2010, 18:05:05 »

Und dann stehen hier noch etliche Naoussa Boutari und französische Roseweine herum und verstauben.

Rettet die Weine.  teach


 zwinker
lieselotte
Gast
« Antworten #10 am: August 24, 2010, 18:20:24 »

Gerettet habe ich sie ja schon, indem sie jetzt bei mir herum stehen.   Smeil
rintho
Gast
« Antworten #11 am: August 24, 2010, 21:56:17 »

Federweisser gibt es schon? Dann kann ich ja wieder Zwiebelkuchen machen ....

Ich würd euch ja gerne einladen - aber es ist euch ja immer zu weit ....
lanny
Gast
« Antworten #12 am: November 06, 2010, 19:07:13 »


Nachdem die Hauptmahlzeit beendet war, gab es  Domaine de Terrebrune,

 http://www.youtube.com/watch?v=EflJjuy_DkQ&feature=related

ein Wein( rosé)mit fruchtigem Budget,
dazu eine Käseplatte, incl Weintrauben!
Jetzt müssen wir wohl ein ganzes Jahr wieder darauf warten, denn unser Besuch aus Frankreich  brachte ihn mit!  cry
« Letzte Änderung: November 06, 2010, 19:19:14 von lanny »
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #13 am: November 06, 2010, 19:52:35 »

Budget = zur Verfügung stehende Mittel

Bouquet oder auch Bukett ist in diesem Falle der Geruch des Weines im Glase....

Ich denke, dies hast du gemeint, lanny  Mrgreen

Französischer Wein kann ein Gaumenschmaus sein  zwinker

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
lanny
Gast
« Antworten #14 am: November 06, 2010, 20:00:39 »

Budget = zur Verfügung stehende Mittel

Bouquet oder auch Bukett ist in diesem Falle der Geruch des Weines im Glase....

Ich denke, dies hast du gemeint, lanny  Mrgreen

Französischer Wein kann ein Gaumenschmaus sein  zwinker

Das kommt wenn man sich mit der Politk beschäftigt, natürlich meinte Bouquet, mein f#€€€€ Budget, würde den Wein nicht zulassen! rooopfl rooopfl
« Letzte Änderung: November 06, 2010, 20:02:09 von lanny »
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus