Atomkraft Nein DankeAtomkraft Nein Danke
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Anrechnung von Mieteinnahmen aus UV  (Gelesen 1325 mal)
Pinki
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 16



« am: November 21, 2011, 15:24:53 »

Frage:
Wenn ich Einnahmen aus Untervermietung habe, müssen diese nicht auch zur Senkung der KDU bei meiner Miete angerechnet werden?

Bisher ignoriert die Arge das und rechnet die Kosten für den Lebensunterhalt damit runter.

Danke
Gruß Pinki
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #1 am: November 21, 2011, 18:41:21 »

Frage:
Wenn ich Einnahmen aus Untervermietung habe, müssen diese nicht auch zur Senkung der KDU bei meiner Miete angerechnet werden?

Bisher ignoriert die Arge das und rechnet die Kosten für den Lebensunterhalt damit runter.

Danke
Gruß Pinki

Werden denn die vollen KDU gezahlt? Wenn ja ist es doch "Jacke wie Hose" ob nun bei KDU gegengerechnet wird oder beim RS. In der Summe stimmt es dann doch, ODER Huh?

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Pinki
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 16



« Antworten #2 am: November 26, 2011, 01:24:09 »

@Rudi Wühlmaus

Jaaaiiin denn... Durch Anrechnung der Mieteinahme auf die KDU, sind genau diese gesenkt und die können mir nicht wegen zu hoher Miete ans Bein p....
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.177 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus