Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 14   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Keine angemessene Wohnung gefunden  (Gelesen 35513 mal)
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #135 am: Februar 01, 2016, 14:52:38 »

Hallo Ghansafan...

Also als doc geht es bei mir nicht das hatten wir schon einmal..  Dann hättest du mir mal ein Programm geschickt mit dem ich es öffnen sollte aber hat mir mein Laptop mit win 8.1 nicht installiert weil es eine unbekannte App ist..  Weiß nicht ob es bei mein anderen Laptop win 7 geht..  Ich glaube du hattest mir das dann als PDF geschickt..  Ansonsten hab ich es mir kopiert und in Word Paderborn eingefügt u dann ergänzt.. Prüfen die das dann nur oder kommt es da dann auch zu einer Verhandlung..?  Deshalb fragte ich ob ich dann auch zum Gericht muss..  Das müsste bei uns das Sozial Gericht in Potsdam sein..  Muss ich mal googeln wegen der Anschrift.. 
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #136 am: Februar 01, 2016, 16:43:00 »

Hallo @silfa,

ok., dann stelle ich das als PDF ein.

Nein, davon ist nicht auszugehen, dass es eine mündliche Verhandlung gibt.

Hier kannst Du das zuständige Sozialgericht mit Anschrift finden:
http://www.justiz.de/OrtsGerichtsverzeichnis/index.php
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #137 am: Februar 01, 2016, 17:09:05 »

Hallo Ghansafan...  Habe gerade Post vom JC bekommen... 

Darin steht..

Ihren Widerspruch vom 21.01.16 gegen den Darlehensbescheid der Mietkaution vom 11.01.16 habe ich am 22.01.16 erhalten.  Er wird dem angegebenen Zeichen bearbeitet.  Ich werde ihr Anliegen so schnell wie möglich prüfen.  Dies kann einige Zeit dauern.  Sie erhalten unaufgefordert weitere Nachricht. 

Also ich glaube nicht das das JC die ersten 40,40 zurück überweisen wird und bis das wirklich bearbeitet wird das wird auch wieder sicher 2 Monate dauern.   Soll ich nun noch eine Weile warten oder das mit dem SG trotzdem machen.  Das Schreiben ist vom 27.01.16. 
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #138 am: Februar 01, 2016, 18:05:58 »

Hallo @silfa,

musst Du selber entscheiden, ich würde das umgehend beim SG einreichen. Wie Du geschrieben hast, wenn das noch ewig dauert, rechnen die sicherlich auch weiter auf.

Antrag ist im Anhang, bitte noch ergänzen, Anschrift, etc.

Beim SG jeweils 2fach einreichen - Aufrechnungsbescheid Mietkaution, Widerspruch und den Antrag.

Wichtig : Alle Belege betreffs des Verfahrens aufheben, Belege für Porto/Einschreiben, Kopien, etc.
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #139 am: Februar 01, 2016, 18:36:16 »

Hallo Ghansafan..

Ja ich werde das auch so machen in der Hoffnung das es beim SG auch schnell bearbeitet wird.. 

Bei meinen Sohn die Ablehnung vom Widerspruch wegen seiner Mietkaution hat etwas über 2 Monate gedauert..

Ich kann dir garnicht oft genug danken für deine Hilfe..
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #140 am: Februar 02, 2016, 12:59:39 »

Hallo Ghansafan...

warum muss das zum SG doppelt hingeschickt werden Huh? ....
ich mach aber dann alles was die MK betrifft was ich habe in 2 facher Ausführung u. schicke es hin..
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #141 am: Februar 02, 2016, 17:23:22 »

Hallo @silfa,

ja, in 2facher Ausführung. Das alles in einen Umschlag und ab damit zum SG.

Gemäß § 93 SGG haben den Schriftsätzen Abschriften für die Beteiligten beigefügt zu werden.

Beteiligter ist hier das JC. Ein Schriftsatz ist für das Gericht, den anderen Schriftsatz schickt das SG zum JC.


Wie schon geschrieben, heb Dir alles auf betreffs dieses Verfahrens, Belege für Porto/Einschreiben, Kopien, etc.
« Letzte Änderung: Februar 02, 2016, 17:33:48 von Ghansafan »
Turtleman
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 226



« Antworten #142 am: Februar 04, 2016, 00:45:47 »

Hallöchen,
wegen der "Daten(Dateien)verarbeitung" schaut euch mal das
nachfolgende an;

http://www.chip.de/downloads/Nitro-PDF-Reader-64-Bit_43155288.html

Gruss

PS; Aber bitte beachten, welche "Ausführung"(32 oder 64 bit) ihr braucht.
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #143 am: Februar 04, 2016, 17:44:31 »

Hallo @Turtleman,

danke für den Tipp.
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #144 am: Februar 05, 2016, 16:57:22 »

Hallo Ghansafan..

Ich hoffe nur das ich nichts vergessen habe.. Habe es per Einschreiben gemacht Quittung aufgehoben..  Aber wie mache ich das mit den Kopien  da ich die ja hier zu hause gemacht habe...Huh?
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #145 am: Februar 07, 2016, 18:41:40 »

Hallo @silfa,

notierst Dir, wieviel Kopien Du bezüglich des Verfahrens gefertigt hast und vielleicht noch fertigst  und setzt dann bei der Kostenerstattung 0,50€/Kopie an.
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #146 am: Februar 09, 2016, 12:52:04 »

Hallo Ghansafan...

hab heut post vom SG bekommen wegen den widerspruch von der mietkaution... das JC wurde aufgefordert sich innerhalb von 5 tagen  zu dem antrag schriftlich zu äußern... drück mir mal die daumen das da alles gut geht und klappt ...
bin ich ja gespannt
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #147 am: Februar 10, 2016, 19:07:10 »

Hallo @silfa,

dann schauen wir mal, wie sich das JC dazu äußert.

Schreiben vom JC und weitere vom SG betreffs dieses Verfahrens dann bitte hier anonymisiert einstellen( Datum möglichst kenntlich lassen).
« Letzte Änderung: Februar 10, 2016, 19:12:24 von Ghansafan »
silfa
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 105



« Antworten #148 am: Februar 11, 2016, 10:23:53 »

Hallo Ghansafan..

na ich hoffe mal das da nur positives bei rauskommt... wenn die 5 Tage Zeit haben dann könnte ich ja nächste Woche auch schon Bescheid bekommen...
ja werde versuchen die Schreiben hier reinzusetzen.. müsste ich dann einscannen.. hab nen neuen Drucker aber denke das bekomme ich hin...
Ghansafan
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 294



« Antworten #149 am: Februar 18, 2016, 19:41:04 »

Hallo @silfa,

das Schreiben vom JC liest sich doch gut- man erkennt  Dein Begehren an.

Hat man Dir denn die bereits einbehaltene Rate von 40,40€ schon wieder zurück bezahlt ?

Erst dann sollte man meines Erachtens nach das Anerkenntnis vom JC annehmen.
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 14   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.017s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus