Aktive Erwerbslose in Deutschland

Information und Hilfe => Kosten der Unterkunft => Thema gestartet von: mein Recht am November 27, 2011, 17:58:54



Titel: Warmwasser rückw. für 4 Jahre vom Gericht abgelehnt, da im Regelsatz enthalten
Beitrag von: mein Recht am November 27, 2011, 17:58:54
Hallo,
hatte zwei Klagen eingereicht.Einmal weil JobCenter mir die 8.-€ für die dezentrale Warmwasserversorgung nicht zahlen wollte und die andere nach § 44 für die 4 zurückliegenden Jahre.

Bei der ersten Klage hat das JobCenter jetzt die 8.-€ gezahlt.Die Klage läuft aber trotzdem noch weiter, da ich ein höheren Mehrbedarf als die 8.-€ geltend gemacht habe.

Bei der zweiten Klage habe ich jetzt vom Gericht ein Schreiben erhalten, das die Kosten für die Aufbereitung von Warmwasser in der Regelleistung enthalten war.

Durch googeln habe ich nichts konkretes gefunden.Hat jemand von Euch hierdrüber ein paar Infos ?
Wenn die Kosten also ab 2007 in der Regelleistung einberechnet waren, wie hoch waren diese ?

Ich bräuchte diese also von 2007,2008,2009,2010, da ich hier dann einen höheren Mehrbedarf geltend machen könnte, falls die Kosten im Regelsatz nicht so hoch waren.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ?