Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tauschticket, eine legale Online-Tauschbörse  (Gelesen 2179 mal)
Katinka
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 154



« am: Juli 23, 2010, 15:08:26 »

http://www.tauschticket.de/?rec=505721699

Hier findet ihr wie auf eibei nicht nur Bücher und Filme und Musik-CDs, sondern es gibt mittlerweile auch die Rubrik "alles Mögliche".
Also es läuft hier nichts mit Geld, ihr müsst bei Anmeldung selber 6 Artikel einstellen und dann gehts los. Man bezahlt jeweils immer nur das Porto, wenn von einem was angefordert wird. DAfür kriegt man Tickets, mit denen man dann von jemand anders was anfordern kann und völlig kostenlos zugeschickt kriegt, es werden einem dann nur Tickets für den Tausch abgezogen. Keine Panik, das Prinzip erklärt sich von selbst ziemlich schnell und ein Forum gibt es auch, wo man als Newbie Rat finden kann. Leute sind sehr nett dort. Hab in 2 Jahren noch nicht eine einzige schlechte Erfahrung gemacht.
Dort hab ich neulich einen Scanner und einen DVD-Brenner ertauscht (okay, das funzt halt nicht mehr auf den neuesten Windoof-Versionen, aber die kann ich mir eh nicht leisten).
Supi, auf eibei hätte mich das sehr viel mehr gekostet. Einfach mal angucken. Das ist dann aber auch ne echte Alternative zu den Sozialkaufhäusern, zum Teil sind die Sachen da auch einfach billiger.
Oder einfach mal bei Bekannten und Verwandten nachfragen, ob sie was haben, was sie eigentlich nicht mehr brauchen, zum Wegschmeißen zu schade ist auf Tauschticket aber noch was bringen könnte?
Hat aber bestimmt schon mal jemand gepostet hier, kann ja nicht sein, dass ich der Einzige bin der sone tolle Tauschbörse kennt.
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #1 am: Juli 23, 2010, 15:22:42 »

Die wollen aber dies:
Zitat
Vorname Eingabe muss mind. 2 und max. 50 Zeichen lang sein. 
Nachname Eingabe muss mind. 2 und max. 50 Zeichen lang sein. 
Hausnummer Eingabe muss mind. 1 und max. 10 Zeichen lang sein. 
Postleitzahl Eingabe muss genau 5 Zeichen lang sein. 
Straße Eingabe muss mind. 3 und max. 50 Zeichen lang sein.
Oder mache ich was falsch?

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Katinka
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 154



« Antworten #2 am: Juli 23, 2010, 22:18:48 »

Also das ist schon sehr lange her, seitdem ich mich da angemeldet habe. Kann mich nicht erinnern, dass mein Namen etc. eine bestimmte Buchstabenlänge haben mussten.
Oder meinst du die Tatsache, dass du dort nicht anonym sein kannst. Kannst du klar nicht, denn du willst die Sachen ja zu dir nach Hause geschickt kriegen!?
Und wenn du jemand was schickst ist ja auch besser, dein Absender ist drauf, falls was schiefgeht, kriegst du das Päckchen zurücK.

Aber du musst dich ja nicht mit dem gleichen Nick wie hier anmelden und vor allem nicht mit dem gleichen Passwort wie das zu deinem Mailfach unter dem du hier angemeldet bist.

Kannst den Link ja auch kopieren und in ein neues Browserfenster einfügen, und dann weiß TauschTicket auch nicht dass du aus diesem Forum hier herkommst...
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.006s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus