Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Nationale Armutskonferenz: Neue Regelsätze wohl verfassungswidrig  (Gelesen 1100 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: Februar 24, 2011, 14:41:25 »

http://www.infopartner.net/index.php?option=com_content&view=article&id=839:neues-hartz-gesetz-schwarzer-tag-fuer-deutschland&catid=25:allgemeines&Itemid=74
lenny
Gast
« Antworten #1 am: Februar 24, 2011, 15:54:52 »

Das kann nicht sein, denn das Gegenargument von Sarrzins Sohn, der in den Zeitungen erzählt ,wie gut er sich durch HartzIV verwirklichen kann, muß doch stimmen.
Die nächste Hetzjagd ist eröffnet, da lenkt gut von Gutti ab!


http://www.focus.de/politik/deutschland/hartz-iv-empfaenger-sarrazins-sohn-ist-gern-arbeitslos_aid_603028.html
« Letzte Änderung: Februar 24, 2011, 15:56:17 von lenny »
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #2 am: Februar 24, 2011, 17:07:46 »

Es gibt auch Menschen, die nackt im Wald von Würmern und Schnecken leben wollen und es toll finden. Das ist halt alles sehr relativ. Problematisch wird es nur, wenn es dann Winter wird und die die Würmer und Schnecken ausgehen.

Oder anders gesagt, so lange man noch Reste des Schonvermögens hat, Familie die mal helfen kann, jung ist und noch Jobchancen hat, gesund ist und keine zusätzlichen Bedarfe bräuchte und noch Kleidung etc. aus besseren Zeiten, so lange ist ALG II nicht wirklich schlimm... Aber wie viele haben dieses Glück?
Hartzer44
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 159



« Antworten #3 am: Februar 24, 2011, 23:43:05 »

Mal etwas zum auflockern...: Einige kennen das Tape evtl...
Das Ding ist alt aber Kult und immer noch sehr aktuell und sehr passend.  Mrgreen
 nahrr

Network - Mad as Hell
www.youtube.com/watch?v=nPbash9jKH8

« Letzte Änderung: Februar 24, 2011, 23:44:35 von Hartzer44 »

„Die Würde des Menschen steht unter Finanzierungsvorbehalt“

Wird Unrecht zu "Recht", wird Kämpfen zur Pflicht!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.103 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.012s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus