Aktive Erwerbslose in Deutschland

Allgemeine Diskussionen => News/Tagespresse/Diskussionen => Thema gestartet von: schimmy am September 27, 2011, 18:50:38



Titel: Alte werden aus der Arbeitslosenstatistik getrickst
Beitrag von: schimmy am September 27, 2011, 18:50:38

Zitat
"Die aktuelle Statistik schönt die Lage: Jeder zweite Arbeitslose über 58 Jahren wird offiziell nicht mitgezählt. Ältere Bewerber gelten als unproduktiv und wenig flexibel.

Für Ursula von der Leyen (CDU) sind sie die „Gewinner am Arbeitsmarkt“: die Älteren. Vom Aufschwung hätten diese am meisten profitiert, ihre Beschäftigung habe kräftig zugenommen. Der „Silberschatz des Alters“ an Berufs- und Lebenserfahrung wolle kein Arbeitgeber mehr missen, ist sich die Arbeitsministerin sicher.

http://sozialrechtsexperte.blogspot.com/2011/09/alte-werden-aus-der-arbeitslosenstatist.html


Titel: Re:Alte werden aus der Arbeitslosenstatistik getrickst
Beitrag von: Linchen© am September 27, 2011, 19:42:11
In welcher Welt lebt die Tussi eigentlich ?  rooopfl