Aktive Erwerbslose in Deutschland

Allgemeine Diskussionen => News/Tagespresse/Diskussionen => Thema gestartet von: schimmy am Juli 15, 2011, 18:25:07



Titel: BA klagt über häufige Änderungen im Bereich des SGB II
Beitrag von: schimmy am Juli 15, 2011, 18:25:07

Zitat
Die Bundesagentur für Arbeit kritisiert häufige Änderungen der Hartz-Vier-Gesetze. Vorstandsmitglied Alt sagte der "Frankfurter Rundschau", seit der Reform vor sechseinhalb Jahren seien die Gesetze 60 Mal geändert worden. Rechnerisch vergingen keine sechs Wochen ohne neue Vorschriften. Zwar sei es nicht verwunderlich, dass bei einem so umfassenden Projekt nachgesteuert werden müsse, meinte Alt. Man könnte aber gute Ideen sammeln und in größeren Zeitabständen verarbeiten.

http://www.dradio.de/nachrichten/201107150700/4

Man hätte es auch gleich sein lassen können mit der Einführung von Hartz IV, dann hätten wir nicht so ein bürokratisches Monster mit all seinen Nachteilen für die Betroffenen.