Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bayern steht kurz vor der Vollbeschäftigung!  (Gelesen 605 mal)
Archetim
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 300


Wer nicht arbeitet, muss auch nicht essen!


« am: Oktober 12, 2010, 22:52:14 »

Habe heute in einem Wartezimmer die Printausgabe des aktuellen Focus inner Hand gehabt und das viel diskuttierte Interview des Horst Seehofer gelesen, das momentan auf das Integrationsthema beschränkt wird. Was mein Herr Ministerpräsident sonst noch so zu sagen hatte ist jedoch nicht weniger interessant:

Zitat
Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat eine härtere Gangart in der Sozial- und Ausländerpolitik verlangt.
In einem Interview des Nachrichtenmagazins FOCUS sagte der CSU-Vorsitzende zum Umgang mit Hartz-IV-Empfängern:
„Wer ein Arbeitsplatzangebot oder eine notwendige Qualifizierung ablehnt, dem müssen die Sozialleistungen gekürzt oder – in Wiederholungsfällen – komplett gestrichen werden. Da haben wir in Deutschland noch nicht die letzte Tapferkeit entwickelt.“

Bayern habe mit vier Prozent die geringste Arbeitslosigkeit und in vielen Regionen quasi Vollbeschäftigung.
„Es kann nicht sein, dass Deutschland, das so hervorragend aus der Wirtschaftskrise gestartet ist und wo der Arbeitsmarkt brummt, resigniert vor einigen Prozent, die zwar könnten, aber nicht wollen.“

Die Politik müsse wieder mehr auf die Tüchtigen und Rechtsschaffenden schauen, so Seehofer:
„Natürlich müssen wir Menschen unterstützen, die sich selbst helfen wollen, es aber nicht können. Wer aber könnte und bloß nicht will, der hat keinen Anspruch auf Solidarität.“

Quelle

Der sozialökonomische Holocaust hat in Deutschland Einzug gehalten. Später will es wieder niemand gewesen sein - Anonym
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #1 am: Oktober 12, 2010, 23:00:13 »


Alles nur Propaganda für den Endsieg.

Soll dieser Polit Schmarotzer u. Verbrecher doch mal die "einigen Prozent" nennen.

Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #2 am: Oktober 13, 2010, 10:37:56 »

Dann soll er sich mal den fränkischen Raum ansehen. Also die BBZ..Bayrisch besetzte Zone. Da sieht es völlig anders aus. Aber der Blick der Kernbayern hat sich immer schon vom Rest abgewendet.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.006s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus