Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Beamten-Tippspiel löst Empörung aus  (Gelesen 1791 mal)
Woodruff
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 381



« am: Juni 30, 2010, 01:46:58 »

Zitat
Aufregung um ein WM-Tippspiel für Brandenburgs Beamte: Die Preise, die die Landesverwaltung für die Sieger auslobte, sollten aus Steuermitteln bezahlt werden. "Ein Fehler", räumte das Innenministerium kleinlaut ein und zog die Notbremse.

Mit einem Tippspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika für seine Beamten hat die Brandenburger Landesverwaltung ein Eigentor geschossen. Die Preise für die siegreichen Tipper - ein Netbook, eine Digitalkamera und eine Festplatte im Gesamtwert von rund 530 Euro - sollten mit Steuergeld finanziert werden, wie Landesinnenminister Rainer Speer (SPD) am Dienstag in Potsdam einräumte.

Quelle: stern.de

"Jeder, der in Beschäftigung bleibt, ist wertvoller als der, der arbeitslos ist." (Heinrich Alt, SPD-Mann im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, in der Sendung WISO spezial vom 06. April 2009)
hergau
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 485


27.09.1996-04.02.2010


« Antworten #1 am: Juni 30, 2010, 08:11:29 »

Das sollten die mal lieber für "unser" Tippspiel ausloben.

Leben und leben lassen
rintho
Gast
« Antworten #2 am: Juni 30, 2010, 09:11:52 »

Ach je - es geht um Fussball ....

Bei der Überschrift dachte ich an so was spannendes, wie: man kann auf den Beamten setzen, der vermutlich als erster ne menschliche Regung zeigt oder sowas.
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #3 am: Juni 30, 2010, 09:21:38 »


Bei der Überschrift dachte ich an so was spannendes, wie: man kann auf den Beamten setzen, der vermutlich als erster ne menschliche Regung zeigt oder sowas.


 lol lol lol lol lol lol rooopfl rooopfl rooopfl

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #4 am: Juni 30, 2010, 09:44:29 »

Beamten-Mikado erweitert von körperlicher Regung auf menschliche Regung ?? sagnix

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
rintho
Gast
« Antworten #5 am: Juni 30, 2010, 09:52:41 »

Beamten-Mikado erweitert von körperlicher Regung auf menschliche Regung ?? sagnix

Reines Beamtenmikado erschien mir zu platt....   Mrgreen
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #6 am: Juni 30, 2010, 10:04:57 »

Reines Beamtenmikado erschien mir zu platt....   Mrgreen

Darum ja auch die Erweiterung  zwinker

*Ironieschalteran*
Wobei natürlich schon richtig ist, das unsere ach so benachteiligten Beamten auch mal eine Belohnung erdient haben, Leistung muss sich ja schliesslich wieder lohnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*Ironieschalteraus*

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
rintho
Gast
« Antworten #7 am: Juni 30, 2010, 10:10:09 »

Na gut, bin aber schon der Ansicht, dass man bei Beamten etwas differenzieren muss: Bei den "Verwaltungsbeamten" begegnet mir kaim mal ein positives Beispiel ... Bei den Beamten im Lehrdienst kenne ich ne Menge, die Anerkennung verdienen ...
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #8 am: Juni 30, 2010, 10:13:59 »

Na gut, bin aber schon der Ansicht, dass man bei Beamten etwas differenzieren muss: Bei den "Verwaltungsbeamten" begegnet mir kaim mal ein positives Beispiel ... Bei den Beamten im Lehrdienst kenne ich ne Menge, die Anerkennung verdienen ...

Nun ja, die, die Anerkennung verdienen, wollen diese bstimmt nicht auf diesem Weg und hätten bei so einem Schwachsinn nicht mitgetippt..... hoffe ich mal  deenk

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
rintho
Gast
« Antworten #9 am: Juni 30, 2010, 10:19:01 »

Ne, klar! Nicht beim WM-Tippspiel....

Meinte nur wg. allgemeinen Beamtenbashing
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.086 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus