Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Behörden spionieren immer öfter Konten aus  (Gelesen 719 mal)
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« am: Januar 17, 2011, 09:16:34 »

Zitat
Behörden spionieren verstärkt Konten aus: Finanzämter und Sozialbehörden in Deutschland überprüfen nach einem Zeitungsbericht immer öfter Konten. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar hervor, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ schreibt.

Allein im Dezember 2010 seien pro Arbeitstag 230 Kontenabrufe gestartet worden

Der Datenschutzbeauftragte forderte die Bundesregierung zum Eingreifen auf

Die Zahl der jährlichen Anfragen habe sich in gerade mal fünf Jahren um gigantische 560 Prozent erhöht, sagte der Datenschützer.

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2011/01/17/wirtschaftsticker/wichtige-meldungen-aus-der-wirtschaft.html


Eingreifen der Regierung.  
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #1 am: Januar 17, 2011, 10:11:55 »

Zitat
Der Datenschutzbeauftragte forderte die Bundesregierung zum Eingreifen auf

Die Bundesregierung befürwortet das doch, wirklich gefährlich wird es erst, wenn im Namen der ReGierung, Abbuchungen von den Konten vorgenommen werden. Auch dies traue ich den Wespen zu!

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #2 am: Januar 17, 2011, 11:56:08 »

Ich bin dafür, das bei jeder Kontoüberprüfung automatisch 1 Euro abgebucht werden. Damit ist es dann transparent und der überprüfte kann dagegen vorgehen.

Nur mal so laut gedacht  deenk

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.006s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus