Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: BGH fordert drei Bewerbungen pro Woche  (Gelesen 752 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Juli 06, 2011, 22:00:04 »


Wenn die Arbeitslosigkeit noch in die Privatinsolvenz führt, legt der Bundesgerichtshof harte Maßstäbe an: Zwei bis drei Bewerbungen müssen Betroffene schreiben - pro Woche


http://www.fr-online.de/wirtschaft/arbeit---soziales/bgh-fordert-drei-bewerbungen-pro-woche/-/1473632/8622144/-/

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Zwergenmama
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 990



« Antworten #1 am: Juli 06, 2011, 22:51:42 »

Ööhhmmm ... und die sollen sie dan an WELCHE Unternehmen schicken? Hier gibt es drei große AG`s- die werden sich bedanken, wöchentlich mit den immer gleichen Bewerbern überschüttet zu werden ...
Fußmatte
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 525



« Antworten #2 am: Juli 07, 2011, 23:28:28 »

Und wer bezahlt das? Man bekommt doch nur maximal 260 Euro erstattet...  deenk
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus