Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: BGH: Wieder ein menschenverachtendes Urteil - 35 Prozent Aufschlag dank Aufzug  (Gelesen 748 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: März 03, 2011, 17:40:31 »

Zitat
Der Bundesgerichtshof gestattet Vermietern einen saftigen Mietaufschlag, wenn sie einen Aufzug einbauen – auch wenn sie die Formalien nicht einhalten. Das musste eine 86-jährige Mieterin spüren.

Wollen Vermieter ihr Objekt modernisieren, legen sie einen Teil der Kosten auf den Mieter um. Das ist rechtens, wenn es nicht mehr als elf Prozent der Gesamtkosten sind, die auf die Jahresmiete verteilt werden. Einer Mieterin aus Berlin bescherte das Modernisierungsvorhaben ihres Vermieters jedoch eine Mieterhöhung um 35 Prozent. Zu Recht, urteilte am Mittwoch der Bundesgerichtshof.

http://www.focus.de/immobilien/mieten/mieterhoehung-35-prozent-aufschlag-dank-aufzug_aid_604853.html
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus