Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Das Westerwelle mal wieder.........  (Gelesen 1602 mal)
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« am: Januar 07, 2011, 13:30:11 »

Zitat
FDP-Chef Guido Westerwelle griff auf dem Dreikönigstreffen der Liberalen in Stuttgart die Opposition scharf an. Sie wolle das Geld des Sozialstaats lieber "in Alkohol und Tabak für die Erwachsenen investieren, wir investieren es lieber in die Bildung der Kinder".

http://www.n-tv.de/politik/Hartz-IV-Kompromiss-stockt-article2304456.html


Hoch kriminell, das Bildungspaket als positives Zukinftsmodell zu verkaufen.
lenny
Gast
« Antworten #1 am: Januar 09, 2011, 01:35:04 »

Also hier und frisch-


Tante Trude äußerte sich zur FDP, dem Bürger auf den Mund geschaut!

Deutschland braucht einiges, denke ich, vielleicht sogar die FDP, aber Westerwelle auch noch? Muß das wirklich sein? Und wie soll das gehen, weil nun ja die FDP den Westerwelle nicht mehr lieb hat. Man wird sich entscheiden müssen: Entweder die FDP oder Westerwelle, beides geht nicht mehr. Mir wäre am liebsten die FDP verschwindet und Westerwelle gründet eine neue Partei, mit Norbert Wehrmann zusammen, dem hab ich in der achten Klasse immer eins in die Schnauze gehauen, der ist robust, der hält was aus!

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.012s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus