Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Deutschbanker Ackermann schreibt an Angela Merkel  (Gelesen 549 mal)
clivie
Gast
« am: April 28, 2010, 11:59:43 »

jaja pfeifen  was sagt man dazu?



Liebe Angela,

Vielen Dank für Deinen Anruf heute morgen und Deine Glückwünsche zu unserem Quartalsergebnis, das wirklich hervorragend ist.
2.8 Milliarden Euro Vor-Steuer-Gewinn, besser war es nur im ersten Quartal 2007, also vor der Finanzkrise.
Und der Ueberschuss lag bei satten 1,8 Milliarden Euro. Wobei natürlich die Masse aus unserem Casino-, äh, ich meine natürlich aus der Investmentbanking-Abteilung kommt. Da ist die Roulettekugel -, äh, ich meine die Future-, Derivate-, Terminhandel - Spekulationskugel so richtig gerollt.

Sektkorken knallten
Bei uns knallten heute die Sektkorken, wie Du Dir vorstellen kannst, und alle Investmentbanker freuen sich schon auf die Bonuszahlungen, die in diesem Jahr wieder richtig üppig ausfallen werden.

Ganz besonders freut mich natürlich, dass unser Institut die Griechenlandkrise völlig kalt lässt, da wir in der Vergangenheit gar nicht daran dachten, diese Schrottpapiere, äh, ich meine die griechischen Staatsanleihen, in unsere Tresore zu packen, und was wir in den Tresoren hatten, haben wir längst rausgeworfen.
Stattdessen wetteten wir auf die Staatstpleite.

Unsere Wettscheine, die Credit Default Swaps (CDS), steigen und steigen und steigen im Kurs, sehr erfreulich.

Leider ist Deine Lage wenig beneidenswert, weil die Oeffentlichkeit gar nicht einsieht, dass Ihr dieser Schafskäserepublik nun unter die Arme greifen müsst.
Zum Glück ahnt die Bevölkerung in Deutschland überhaupt nicht, welche Milliardenbeträge für Griechenland in den nächsten vier Jahren noch zu zahlen sind, und dass es sich in Wirklichkeit um Geldgeschenke, und nicht Kredite handelt, weil an eine Rückzahlung, selbst in weiter Ferne, gar nicht zu denken ist.

Nicht nur für Griechenland, sondern alsbald auch für Portugal , Spanien und das Mafialand Italien.


Warm anziehen
Da müsst Ihr Euch noch ordentlich warm anziehen.
Leider sehen die meisten Leute gar nicht ein, dass Euch gar nichts anderes übrig bleibt.
Denn wenn Ihr nicht zahlt, dann bleiben Banken, wie die Pleitebank Hypo Real Estate (HRE), auf ihren reichlichen Griechenland-Anleihen sitzen, und dann müsst ihr, statt an Griechenland, weiter an diese Bank zahlen. Bleibt sich gleich, von der Zahlung kommt ihr nicht los. Babylonische Finanzierungsgefangenschaft wäre eine passende Bezeichnung

Hinzu kommt noch, dass bei einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands wir unsere Wettscheine, die CDS’s, einlösen werden, die vom Volumen her das Vielfache der Schulden betragen. Und da müssen dann wieder deutsche und ausländische
Dumme-August-Banken zahlen, die wegen dieser Zahlungen in Lehman-artige Schwierigkeiten kommen könnten.

Ein neuer Fall "Lehmann-Pleite" würde sich abzeichnen, der aber aus Ketten-Reaktionsgründen nicht eintreten darf.

Nach der Wahl in NRW werdet Ihr, um das Griechenland- und andere Südeuropa--Abenteuer finanzieren zu können, die Mehrwertsteuer auf 25% erhöhen, und, wenn das nicht reicht, die Gelddruckmaschinen in Gang setzen müssen.

Ich habe hier auf meinem Schreibtisch ein paar preiswerte Angebote für derartige Druckmaschinen liegen, die ich Dir gerne zusenden kann.

Notfalls müssen wir bei uns in Deutschland einen Lastenausgleich für die notleidenden Länder einführen, also Zwangsabgaben für alle Grundstücksbesitzer, wie nach dem 2. Weltkrieg.

Lass uns gleichwohl mit frohem Mut in die Zukunft blicken.

Es grüsst Dich ganz herzlich

Dein Freund und Finanzlehrer
Josef


http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/deutschbanker-ackermann-schreibt-an-angela-merkel/
« Letzte Änderung: April 28, 2010, 12:00:30 von clivie »
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 19 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.004s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus