Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die Alten kommen - Stirbt die Zeitarbeit?  (Gelesen 1635 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Oktober 27, 2012, 09:23:50 »

Glaubt man der Propaganda von Zeitarbeitsfirmen und deren Verbänden, so befinden sie sich in einer tiefen Krise. Denn immer mehr Unternehmen stellen fest, dass Zeitarbeit und Personaldienstleistung hohe Kosten verursachen und wesentliche Nachteile mit sich bringen. Vor allem dann, wenn Externe mit Aufgaben betreut werden, die Wissen erfordern, welches das Unternehmen selbst nicht hat, von dem es abhängig ist und dessen Anwendung es auch nicht kontrollieren kann.

http://newsparadies.de/index.php/topic,409114.new.html#new

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Fußmatte
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 525



« Antworten #1 am: Oktober 27, 2012, 21:52:17 »


In der Zeitarbeitsbranche stehen nach Ansicht der Firma Manpower 150.000 Stellen auf der Kippe. Grund seien Zuschläge für Leiharbeiter in der Metall- und der Chemiebranche vom 1. November an, sagte die Deutschland-Chefin von Manpower, Vera Calasan, der "Wirtschaftswoche".

Der Rest hier: http://www.heute.de/ZDF/zdfportal/web/heute-Nachrichten/4672/3998/f9101d/ZDFheute--Nachrichten---Startseite.html?nc_kachel_meldung=640640_128469655
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.01s, 2q)
© Design 2010 - 2017 by Rudi Wühlmaus