Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die Paketsklaven....erschütternde Undercoverrecherche bei DHL  (Gelesen 1526 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Dezember 14, 2011, 20:45:22 »


Pakete sind teuer wie nie....DHL verdient sich dumm und dämlich,die u.a von den JC gezwungenen Beschäftigten haben die Arschkarte.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/videos/minuten393.html

erstaunliche Doku.....

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #1 am: Dezember 17, 2011, 14:53:54 »


Doch nicht nur dort.
Hermes dürfte noch schlimmer sein. Dort muß sogar ein eigenes Fahrzeug gestellt werden.

Oder die Briefpost, der Deutschen Post.
Früher hatte jeder Bezirk seinen festen Postmann/frau, Vollzeit.
Jetzt trägt fast jeden Tag ein anderer aus, alles 400 € Kräfte.

Da war ja neulich mal die Debatte, daß aus den 400 € Jobs 450 € Jobs werden sollen.
Ein weiterer Bonbon für abzockende Arbeitgeber.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.049s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus